27. Dezember 2016 | Achtung, Silvester!

Liebe Freunde,

bitte sichert Eure Hunde vor und nach Silvester! Dies sollte idealerweise durch ein Sicherheitsgeschirr geschehen (s.u.). Dazu kann ebenfalls ein Halsband angebracht werden und die Leinenenden werden dann am Geschirr und am Halsband eingehängt. Die Leine kann zudem um den eigenen Körper getragen werden, damit sie nicht aus Versehen fallen gelassen werden kann.

Eure Hunde sollten in den Tagen vor und nach Silvester nicht frei laufen, sondern an einer Schleppleine geführt werden. In jedem Jahr sterben Hunde an Silvester, weil sie sich erschrecken, in Panik fliehen und überfahren werden. Daher lieber einige Tage lang Leinenpflicht als einen verlorenen Hund! Katzen sollten über Silvester drinnen gehalten werden. Wir wünschen Euch allen ruhige Silvestertage – passt auf Eure Vierbeiner auf und kommt gut ins neue Jahr! Euer Team der Vergessenen Pfoten

silvester_fotor_collage

Bitte hilf mir!



Léon benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter