29. Januar 2016 | Broken, Louise, Sancho, Flo, Noa

Flug Hamburg:

11 Monate sind vergangen, seit Broken im Refugio eingezogen ist. Nun darf er sein Köfferchen packen und in ein neues Leben durchstarten. Bei seinem neuen Frauchen war es Liebe auf den ersten Blick und die Zeit bis zum Flug ist schon recht lang geworden. Broken wird ganz im Norden, im schönen Kiel leben und er wird im neuen Zuhause nicht nur von seinem Frauchen, sondern auch von einer kleinen Ex-Andujanerin und einem kleinen Ratero-Mix sehnsüchtig erwartet, die ihn auch bei der Eingewöhnung unterstützen werden. Alles Gute für Deine Zukunft Broken, genieße Dein neues Leben.

Louise musste 4 ½ Jahre im Refugio warten und hat ihre ganze Welpen- und Junghundzeit dort verbracht. Aber nun bewahrheitet sich mal wieder der Spruch, „was lange währt, wird endlich gut“, denn heute konnte sie endlich Ihre Koffer packen und in den Flieger nach Deutschland steigen. Von nun an wird Louise in Berlin leben und dort ihr neues Frauchen beim Joggen oder Fahrradfahren begleiten oder sich im schönen Garten austoben. Wir wünschen unserer süßen Louise alles erdenklich Gute, viel Spaß mit ihrer neuen Familie und ein langes, vor allem gesundes Leben.

Nachdem zuvor schon dein Bruder Filou das große Los gezogen hat, bist jetzt Du, Sancho, an der Reihe und machst Dich auf den Weg in eine bessere Zukunft. Als ,,Hahn im Korb! werden Dich die beiden vorhandenen Hundemädels bestimmt auf Trab halten. Von nun an hörst Du auf den Namen Pelle und nennst ein Haus mit Garten in Kirchlengern dein eigen. Lieber Pelle, wir wünschen Dir mit Deiner Familie schöne gemeinsame Momente und ein langes glückliches Leben.

Der kleine Flo darf heute als erster von unseren 6 Galgomix-Welpen in den Flieger steigen. Der kleine Mann wird im schönen Krefeld als Einzelprinz leben und nach der Eingewöhnungsphase bestimmt die Gegend unsicher machen und den ein oder anderen Schabernack treiben. Ganz so, wie es sich für einen Jungspund gehört. Mit viel Liebe und Geduld wird er von seiner Familie das kleine Hundeeinmaleins lernen. Kleiner Flo, wir wünschen Dir ein langes, glückliches Leben. Lass mal von Dir hören…

Nach einer längeren Odyssee konnte unsere Noa nach 5 Monaten und 8 Tagen im Refugio nun endlich ihre Reise ins Glück antreten. Sie wurde schon ganz sehnsüchtig von einem Ehepaar aus Herten erwartet. Im Haushalt lebt auch eine hundeerfahrene Katze, mit der Noa sich anfreunden wird, und im Mehrfamilienhaus wohnen ganz viele Kumpel zum Spielen. Nach der Eingewöhnungszeit wird Noa mit ihrer Familie auf Reisen gehen und Urlaub auf dem Campingplatz machen. Wir wünschen Noa alles Liebe und Gute, viel Glück und Spaß im neuen Zuhause und ein langes und gesundes Leben.

Bitte hilf mir!

Elissa benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter