11. Februar 2013 | Camillo (vorher Cervantes)

11.02.13 Camillo:

Wirklich nicht leicht gemacht hat es sich Camillos Herrchen mit der Entscheidung, seinen Hund abzugeben; liebt er ihn doch über alles! Aber aus gesundheitlichen Gründen kann er Camillo leider nicht mehr gerecht werden. Zig Anfragen gingen in wenigen Tagen für die schwarze Schönheit ein und mit dabei waren auch einige Traumfamilien. Die Zusage bekam dann eine sportliche und schäferhunderfahrene Familie aus Greven, die Camillo am liebsten schon beim ersten Treffen mitgenommen hätte. Die Chemie zwischen beiden Familien stimmte sofort, sodass der Kontakt zwischen beiden erhalten bleiben wird. Dies und die Gewissheit, dass sein Hund ein gutes neues Zuhause gefunden hat, macht Camillos Herrchen den Abschied wenigstens ein bisschen leichter.

Bitte hilf mir!

Vida benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter