02. Februar 2016 | Charly

Manchmal braucht es Umwege,  bis alles gut wird…. Charly wurde in seiner größten Not von einer lieben Pflegefamilie aufgenommen.  Sehr schnell machte er enorme Fortschritte und legte seine Unsicherheit mehr und mehr ab. Er ist ein sehr glücklicher Hund geworden, er liebt seine Familie über alles und mit seinen beiden Hundefreunden aus Andujar, Cori und Theo, versteht er sich bestens,  sie sind zu einem „Dreamteam“ zusammengewachsen und bilden ein tolles Rudel.   Was zusammengehört, soll man nicht trennen …. Charly gehört ab sofort zur Familie und das für immer. Ein schöneres Happy End kann es für ihn und auch für uns gar nicht geben. Lieber Charly, wir wissen Dich in den allerbesten Händen,  Du bist jetzt ein geliebtes Familienmitglied  – und Du hast es nach Deinem schweren Start mehr als verdient. Alles Liebe und Gute, eine schöne und glückliche Zeit im Kreise Deiner Lieben! Das ganze Team der Vergessenen Pfoten bedankt sich von Herzen bei Charlys Familie, die aus einem unsicheren einen glücklichen Hund gemacht hat und ihn nicht mehr hergeben will :))))

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter