06. März 2016 | Chely, Batman, Alma, Yensi

Flug Hamburg:

Auch für Chely heißt es heute: Auf in ein neues Leben!  In Minden gibt es ab heute einen süßen Wuschelhund-Einwohner mehr – Chely,  Deine Familie hat Dich sehnsüchtig erwartet. Du hast das Glück, dass Du mit einer Hundefreundin zusammen leben darfst, sicher wirst Du Dich mit ihrer Hilfe schnell an Dein neues Leben gewöhnen.  Haus und Garten gemeinsam unsicher machen und mit den vielen Hunden in der Nachbarschaft toben, all das wird jetzt an Deiner Tagesordnung stehen und Deinen schlechten Start in Spanien schnell vergessen lassen.  Alles Liebe, ein langes und gesundes Leben im Kreise Deiner Familie wünschen wir Dir von Herzen und freuen uns, von Dir zu hören.

Heute ist Batmans großer Tag. Das Köfferchen ist gepackt und der kleine Mann darf als zweiter der 6 Galgogeschwister auf die große Reise gehen. Batman wird in Zukunft Klipphausen unsicher machen. Seine Familie, besonders der 11-jährige Sohn, wartet schon sehnsüchtig auf ihn. Alles ist vorbereitet, das Körbchen steht schon bereit, sogar ein windhunderfahrener Tierarzt ist bereits gefunden. Lieber Batman, wir wünschen Dir und Deiner Familie eine ganz lange gemeinsame Zeit, es wird bestimmt viele spannende Abenteuer zu erleben geben. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns davon berichtest…..

Auch unsere Alma steigt heute in den Flieger nach Deutschland. Eine liebe Familie ist auf Almas Schicksal aufmerksam geworden und möchte ihr helfen, ihr Bein zu behalten. Dort, in 25355 Bullenkuhlen, wird die wunderschöne Galga erstmal ihr Pflegekörbchen aufstellen. Nach einer Eingewöhnungszeit wird Alma dem Tierarzt vorgestellt und dann wird entschieden, ob der alte Bruch im Hinterlauf operativ gerichtet werden muss oder welche Therapie notwendig sein wird. Wir werden berichten, sobald es Neuigkeiten gibt. Jetzt wird alles gut Alma…

Süße, kleine Wuschelhundekinder finden immer schnell eine Familie – für  Yensis Frauchen war es Liebe auf den ersten Blick. Heute bezieht Yensi, von nun an Kaley, ihr eigenes Körbchen in Elmshorn.  Dort leben auch zwei Katzen und es gibt sicher jede Menge Spaß. Wenn sie mag, darf sie ihr Frauchen zur Arbeit begleiten und in der Hundeschule wird bald alles gelernt, was für ein Hundeleben wichtig ist. Süße Yensi,  Deinen schlechten Start in Spanien wirst Du bald vergessen haben, denn nun beginnt Dein Leben in Deiner eigenen Familie. Machs gut, wir wünschen Dir alles Liebe und Gute – schreib uns mal!

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter