22. August 2012 | Feli

Unsere liebe Feli (früher Cia) hatte es in ihrem Leben in Spanien wirklich nicht leicht. Vor einigen Jahren hatte sie dann ein liebevolles Frauchen in Hamburg gefunden. Leider wurde Feli vor einigen Monaten zur Hundewitwe und musste erneut auf die Suche gehen. Für einen alten Hund nicht die leichteste Aufgabe.

Doch nicht nur in Spanien gibt es helfende Engel sondern auch hier in Deutschland. So durfte Feli spontan bei einer Nachbarsfamilie einziehen um von hier aus ihre eigene Familie zu finden. Doch im laufe der Zeit sind Feli und ihre Pflegeeltern zu einem tollen Team zusammen gewachsen und möchten sich nicht mehr trennen.

Feli wird nun ihre letzten Jahre in einem schönen Reihenhaus mit Garten und bei täglichen Campingurlauben an der Elbe genießen.

Liebe Feli wir wünschen Dir eine schöne Zeit und bedanken uns von ganzem Herzen bei Felis neuer Familie für die spontane und unkomplizierte Hilfe. Wir wünschen alles gut für die gemeinsame Zukunft.

Bitte hilf mir!



Léon benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter