22. Januar 2016 | Holly

Unsere zarte, wunderschöne Galga Holly hat sozusagen großes Glück im Unglück. Anfang Dezember letzten Jahres hat Holly unverschuldet ihr Zuhause verloren. Unsere liebe Galgopflegestelle am Stadtrand von Berlin hat sich sofort bereit erklärt, die arme Holly erstmal aufzunehmen, so dass in Ruhe nach einem neuen Zuhause gesucht werden konnte. Und das hat gar nicht so lange gedauert :-) Holly fährt heute in ein neues Leben. Ihre Familie ist gestern schon angereist, hat sie besucht und man hat sich schon mal beschnuppert. Holly wird als Einzelprinzessin im schönen Braunschweig wohnen und ihre neue Familie wird der scheuen Maus mit viel Liebe helfen, sich in ihrem neuen Zuhause zurecht zu finden.  Liebe Holly, manchmal braucht es einen zweiten Anlauf, wir wünschen Dir viele glückliche Jahre und dieses Mal ein „Für immer Zuhause“. Ganz lieben Dank an Uschi und Andreas, dass Ihr so kurzfristig eingesprungen seid und Holly so liebevoll aufgenommen habt.

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter