06. Juli 2015 | Juanito & Bambina

Heute bekamen wir ganz tolle Neuigkeiten von Juanitos  Pflegefamilie: Der kleine Mann darf für immer bleiben und braucht sein Köfferchen nicht mehr einzupacken. Die Familie hat Juanito so in ihr Herz geschlossen, dass sie den Kleinen nicht mehr missen möchten. Auch die vorhandene Hündin Chili lebt richtig auf, seit Juanito an ihrer Seite ist. Und wenn der Opa der Familie kommt, ist Juanito nicht mehr zu bremsen – zwischen den beiden hat sich eine dicke Freundschaft entwickelt. Lieber Juanito, wir vom Team wünschen Dir alles Gute und Liebe in Deiner neuen Familie!

Bambina ist nun seit gut drei Wochen in Deutschland und hat sich sehr schnell eingelebt und an den Lebensrhythmus ihrer Pflegestelle gewöhnt. Besondere Umstände brachten sie in diese Pflegestelle, weitere besondere Umstände und vor allem ihr unfassbar liebenswertes Wesen führten sie in das Herz ihres Pflegefrauchen und sogar Ersthund Erbsenprinz Tulio lässt überraschend schnell eine, für ihn ungewöhnliche Nähe zu, sodass Bambina nun schon wie selbstverständlich dazu gehört und auch nicht mehr wegzudenken ist. Es ist für Bambinas Familie undenkbar, diesen Engel auf vier Pfoten wieder fortzuschicken, sodass Bambina ihr endgültiges Zuhause in Essen gefunden hat!

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter