20. Juni 2016 | Magdaleno, Tribuno

Unser Magdaleno, der von seinem neuem Frauchen liebevoll Hugo getauft wird, darf in Wiesbaden sein neues Leben anfangen. Nun steht ihn ein Leben voller Liebe und Fürsorge bevor. Er hat sein eigenes Körbchen, seinen eigenen Napf und viel Liebe für sich alleine. Als Einzelprinz darf Hugo alles Schlechte und Schlimme, was er in Spanien erlebt hat, vergessen und in eine glückliche Zukunft schauen. Es werden viele neue Aufgaben auf den kleinen Mann zukommen, die es zu bewältigen gilt. Sein Frauchen wird ihm dabei helfen, damit auch wirklich alles gut läuft. Lieber Hugo (Magdaleno), wir vom Team wünschen Dir alles Gute und Liebe für Deine Zukunft.

Unser Notfellchen Tribuno hat das große Glück, sein Köfferchen packen und in Duisburg auf seiner Pflegestelle vorerst wieder auspacken zu dürfen. Nun darfst Du, Tribuno, Dich ausruhen und den Refugiostress, die Wunden und Deinen Trennungsschmerz in Ruhe verarbeiten. Dein Pflegefrauchen und ihr Rudel werden Dir sicherlich dabei helfen und wer weiß, vielleicht lernen Dich schon bald auf Deinen Spaziergängen Deine neuen Menschen kennen. :) ♡

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter