04. Mai 2018 | Mancha

Der kleine Mancha, der von nun an Diego heißt, hat die Herzen „seiner Leute“ auf den ersten Blick erobert.
Er wird direkt in Spanien abgeholt und darf schon den kompletten Urlaub dort im Kreise seiner Familie verbringen. So hat er einige Wochen Zeit, sich an die neue Situation und die beiden vorhandenen Hundefreunde zu gewöhnen.
Endgültig in Köln angekommen, erwarten ihn dann noch zwei Schmusekatzen und jede Menge Abenteuer.

Lieber Diego, wir freuen uns unglaublich, dass Du so liebevolle Menschen gefunden hast. Vielleicht sehen wir uns auf dem Pfotentreffen?

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram