26. Oktober 2014 | Patenhunde Ringo und Blanco

Zwei ganz arme Fellnasen im Refugio benötigen Ihre Hilfe. Ringo und Blanco wurden im Refugio aufgenommen und können leider auf Grund ihrer Rassezugehörigkeit nicht in die Vermittlung genommen werden, da sie nicht nach Deutschland einreisen dürfen. Ringo wurde erschöpft und hungrig auf der Straße gefunden. Seine vorherigen Besitzer haben ihn einfach ausgesetzt. Blanco hat es noch schlimmer erwischt. Er sollte scheinbar erschossen werden. Die Kugel traf jedoch „nur“ seine linke Pfote und diese wurde komplett zertrümmert. Jeden Tag fahren unsere Helfer in Spanien mit Blanco in die Klinik zum Verbandswechsel und zur Behandlung. Wir hoffen und beten alle, dass er seine Pfote behalten kann. Momentan steht dies leider noch nicht fest. Ringo und Blanco suchen ganz dringend Paten, damit sie auch in Spanien ein schönes Hundeleben führen können.

Bitte hilf mir!



Léon benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter