Gästebuch

Liebe Freunde der Vergessenen Pfoten,

hier haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zu hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihren „Pfotenabdruck“!

 

Eintrag hinzufuegen

Die Email-Adresse wird nicht veroeffentlicht.


*

 

820 Einträge in “Pfotenabdrücke

  1. Marielou am :

    Ich habe es wieder probiert und jetzt hat es geklappt, ich habe mich in der Nummer geirrt, sorry!
    Kleine Vida, ich wünsche Dir, dass du ganz schnell gesund wirst und eine liebe Familie findest, die Dich für immer liebt und versorgt. Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen dafür!
    Marielou Lieblang

  2. Manuela Thißen und Zeus am :

    Hallo liebe Hundefreunde,gerade habe ich gelesen das Chica endlich ein Zuhause hat.Ich hatte leider nur 2 Jahre mit ihrer Schwester Hera(Rubia) bis das Schicksal zugeschlagen hat. Chica ist bestimmt genauso ein tolles Mädchen wie ihre Schwester es war! Ich danke den Menschen die Chica adoptiert haben von ganzem Herzen.Ich wünsche euch viele glückliche Jahre!

  3. Marielou am :

    Arme kleine Vida. Wie grausam der Mensch sein kann, ich wusste es, aber soooo grausam, ich schäme mich, dieser Rasse anzugehören. Ich habe auch meine Hundis, ich habe auch einen Patenhund, der viele Operationen durchstehen musste. Er ist immer noch in der Vermittlung, weil er X-Beine hat. Aber er kann jetzt spielen und toben, das ist doch das Wichtigste. Wenn ich alleine wäre, hätte ich ihn schon längst abgeholt aus Berlin. Ich denke jeden Tag an Radko. Ich wünsche ihm so sehr ein tolles Zuhause, er hat so gekämpft und er verdient es so sehr! Kleine Vida, ich werde auch an Dich denken und hoffe, dass Du es schaffen wirst. Wenn ich jetzt keinen Patenhund hätte, das heißt, wenn Radko jetzt seine eigene Familie hätte, wäre ich sozusagen frei für eine Patenschaft für Dich. Ich würde für Dich Pate stehen. Ich hoffe es wird jemanden geben, der es an meiner Stelle macht. Ich helfe Dir aber durch eine Spende, damit Du gut tierärztlich versorgt werden kannst. Ich hoffe, dass Du wegen diesem Ekel Mensch nicht Dein Auge verloren hast und ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass Du wieder ganz gesund wirst und ein wunderschönes Hundeleben führen kannst. Kleine Vida, wie sehr hat mich das berührt! Ich werde jeden Tag an Dich denken in der Hoffnung, dass es Dir helfen wird, allem und allen zum Trotz Dein Leben zu leben! Ich werde jeden Tag hier schauen, wie es Dir geht, versprochen!!!!

    Marielou

  4. Chris am :

    Kleine Vida, ich hoffe du erholst dich ganz schnell und lässt deine schlimmen Erfahrungen und Schmerzen hinter dir.
    Werd schnell gesund und freu dich auf dein neues Leben in einem liebevollen Zuhause, das du hoffentlich ganz schnell finden wirst!

  5. Ronaldo am :

    Hallo Conny,
    Ich wohne im Außenbereich von Hemer. Ganz prima hier! Und es riecht alles so gut!

  6. Anika Köster am :

    Hallo liebes Vergessene Pfoten-Team,

    leider musste Maggie gestern ihren Weg über die Regenbogenbrücke antreten. Ihre Nieren wollten einfach nicht mehr mitspielen. Vor nicht mal einem Monat haben wir bei einer Blutuntersuchung festgestellt, dass ihre Werte schlecht aussehen; man sprach davon, dass sie voraussichtlich nur noch einige Monate zu leben hätte…das war schon schlimm genug…und dann ging alles soooo schnell, viel zu schnell… Sie hinterlässt ein riesiges Loch. Fast fünf Jahre hat sie uns große Freude bereitet, war immer ein treuer Gefährte. Wir vermissen sie so sehr… den Blick ihrer liebreizenden Augen und noch so, so vieles mehr. Sie wird immer in unserem Herzen sein.
    Vielen Dank für all Eure Unterstützung.

    Liebe Grüße

    Anika und Franz Köster

  7. Cornelia am :

    Oh Ronaldo, du heißt ja ab jetzt Ronny :), das freut mich so sehr zu hören, dass es dir saugut geht. Im Sauerland ist es wirklich sehr schön. Du hast es gut angetroffen. Wo genau bist du im Sauerland?

  8. Ronaldo am :

    Hallo Freunde,
    wollte mich mal eben melden. Ihr glaubt gar nicht, wo ich gelandet bin. Im Sauerland! Man ist das grün hier. Und es gibt so furchtbar viele Bäume. Könnt ihr euch vorstellen, wieviel Arbeit das ist?? Wenn ich nicht im Wald bin, arbeite ich im Garten;-). Und ich lebe jetzt auch in einem richtigen Haus! Man kann dort ganz herrlich rumliegen. Und es gibt so viele Streichelhände! Und Finya lebt dort auch. Die ist vor 10 Jahren aus Ungarn eingewandert. Sie ist eine Ecke größer als ich, aber ganz umgänglich, so wie ich eben. Freunde, mir geht es saugut!
    Es grüßt euch euer Ronaldo ( jetzt Ronny )

  9. Sabrina am :

    Liebe Chica, genau darauf haben wir gehofft.Hab noch ein wunderschönes Leben, hübsches Mädchen. Ganz lieben Dank an die Pflegefamilie!

  10. Anja mit Nora und Klein Pody am :

    Wenn ich Udo und Ulla anschaue, dann fällt mir der Spruch: es soll zusammen bleiben, was zusammengehört, wieder ein. Und schon hat man ein Hundeleben gerettet und ein weiteres sehr glücklich gemacht. Danke Euch dafür, dass Ihr Euch für einen Zweithund entschieden habt.
    Allen einen schönen Tag und viel Spass mit Euren Freunden
    P.S. uns begegnete heute morgen mal wieder ein Häschen und eine sehr gemütliche Katze; da wird man als Halter doch gleich hellwach:-)

  11. Cornelia am :

    Endlich, endlich ist auch Ronaldo reserviert. Kleiner Mann ich freue mich unendlich für dich. Die ganzen Jahre im Refugio, seit Kathi bei uns ist, habe ich dich nicht aus den Augen verloren und mir sooo sehr für dich eine Familie, die du glücklich machst und von nun an begleitest, gewünscht. Du hast es so sehr verdient. Ich bin gespannt wo du demnächst leben wirst und lass mal von dir hören. Alles Gute und viiiele liebe Grüße!!!

  12. Andrea Martin am :

    Hallo lieber Bobby ich wünsche dir im Himmel alles Liebe, ich bin es
    Margoty , 2012 habe ich mit dir zusammen die lange Reise nach Deutschland angetreten und wir sind gleichzeitig am Flughafen von unseren Familien abgeholt worden. Mein Frauchen liest seitdem täglich, was bei den vergessenen Pfoten so los ist und wir sind so traurig, dass du nicht mehr da bist. Alles Liebe für deine Familie.

  13. Chris am :

    Ich hab ein Faible für schwarze Hunde.Ich hoffe es geht anderen auch so und jemand entdeckt hier den süßen PILLO.

  14. Gitte am :

    China-Two meine Hübsche….nun hast du schon die 8-Jahres-Marke geknackt. Es ist schrecklich das so ein toller, lieber hübscher Hund wie du so unendlich lange im Tierheim versauern muss anstatt in einer Familie behütet mit viel Liebe, Zuneigung, gutem Futter, Führsorge und tollen Spaziergängen über Felder und Wiesen leben zu dürfen. LEBEN! Ich wünsche dir von ganzem Herzen das dich endlich DEINE Menschen entdecken und dir die restlichen Jahre deines Lebens die Welt zu Füßen legen und du endlich ein tolles Zuhause bekommst…..

  15. steffi Müller am :

    Hallo Gabi und Cap,
    ich freue mich riesig, das ihr als Team so gut zusammengewachsen seid. Alles braucht halt seine Zeit!
    Es wäre doch toll, wenn wir uns bei dem Pfotenfest sehen könnten und ich sie und den kleinen Kerl wiedersehen könnte.

    herzliche Grüße
    Steffi Müller

  16. Anja mit Nora und Klein Pody am :

    Liebe Tierfreunde,
    ich wollte Euch nur mal mitteilen, das am SAMSTAG 03.Juni 2017 in FRANKFURT ein GALGOMARSCH stattfndet.
    TREFFPUNKT: Alte Oper Frankfurt / BEGINN: 10Uhr.
    Mitlaufen kann jeder Hundebesitzer.
    Sinn des Galgomarsches ist es auf das Elend der Galgos und Podencos aufmerksam zu machen. Näheres auch unter: http://www.galgo-voice-frankfurt.de
    Denn unsere armen Hunde können sich nicht wehren, sie leiden auf das Elendigste, deshalb brauchen sie unsere Stimme.
    Danke.
    Anja mit Galgo-Mix Nora und Podenco Pody

  17. Edies Frauchen am :

    Ach Dorita, Du kleine Maus! Das ist ja traurig!

  18. Clumberland am :

    Liebe Dorita, wir sind tief betrübt, dass Du als so besonders liebe und lebenslustige Hündin kein eigenes Zuhause mehr gefunden hast. Komm‘ gut über die Regenbogenbrücke, Familie Clumberland

  19. Gabi und Cap am :

    Hallo Liebes Team,
    möchte mich auch noch mal melden. Cap hat noch einen weiteren Freund gefunden. Der kommt so alle drei Wochen für 3 Tage zu uns da sein Herrchen dann ins Krankenhaus muss. Die beiden verstehen sich super. Cap findet es nicht nett, wenn ich ihn zu Hause lassen muss. Dann bellt er und schaut aus dem Wohnzimmerfenster. Er hat dann Trennungsschmerz.
    Heute die große Überraschung: Cap und ich haben unsere erste Freilaufrunde gedreht. Aber er passt auf, dass ich auch immer in seiner Nähe bin. Falls er mich nicht sieht, läuft er den Weg zurück bis er mich gefunden hat (habe ich getestet. Hinter einen Busch gestellt).
    Frau Müller, Sie würden den kleinen Cap nicht wieder erkennen. So aufgeschlossen ist er. Nur bei neuen Sachen ist er vorsichtig.
    Ich bin richtig stolz auf den kleinen Racker. Cap und ich haben uns gesucht und gefunden.

  20. Gitte am :

    Das Video von China-Two vom Januar diesen Jahres ist so rührend…..sie möchte so gern bekuschelt werden die hübsche Maus. Ich hoffe soooo sehr das sie noch einmal erleben darf wie es ist in einer Familie zu leben und geliebt und umsorgt zu werden. Warum möchte niemand diese tolle Hündin adoptieren….ich kapier das nicht….seit Jahren schau ich nach ihr…wenn ich doch nur könnte wie ich wollte….seufz….SÜße Maus, ich drück dir ganz doll die Daumen das dich endlich jemand dort heraus holt…


Bitte hilf mir!

Vida benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter