» Regenbogen

Jay

† 12.06.2017

Unser lieber Jay ist in den Armen seines Pflegefrauchens im Alter von 6 Jahren ruhig eingeschlafen. Er war all die Jahre unser Sorgenkind, hatte aber das große Glück, nach seiner Beinamputation eine liebe Pflegefamilie in Deutschland zu finden, die ihn die ganze Zeit liebevoll gepflegt hat und wo er einfach "Jay" sein durfte. Auch auf seinem letzten Weg wurde er von Pflegemama und -papa begleitet. Wir danken Euch sehr, dass Ihr Jay trotz seiner Behinderung ein hundegerechtes Leben ermöglicht habt. Wir werden Dich nie vergessen Jay, mach es gut, wo auch immer Du bist...

♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.

Johann Wolfgang Goethe

♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥

Jays Pflegefamilie schreibt:

Mein lieber Jay,

heute heißt es Abschied nehmen. Kleiner Mann, du bist mit 6 Monaten zu uns aus Spanien gekommen und wir hatten 5 1/2 Jahre sehr viel Spaß und Freude mit dir. Du hast uns und deinen Garten in jeder Sekunde verteidigt. Du warst immer da, wo wir waren. Wir haben all die Zeit mit dir genossen, denn du warst für uns etwas ganz besonderes.

Der Anfang deines Lebens war für einen so kleinen und süßen Welpen schon sehr hart. Man hat dich gequält und verletzt. Gott sei Dank sind nicht alle Menschen so, das hast du bei Marga in Spanien und hier in Deutschland schnell gemerkt.
Deine Schmerzen sind nun vorbei, wir haben dich erlöst, auch wenn es sehr schwer für uns war. Wir werden dich immer lieben uns niemals vergessen.

Mein lieber Jay, mach es gut, wir vermissen dich.

Bitte hilf mir!

Tony benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram