27. Februar 2011 | Sun, Tranchette, Coti

Heute war wieder ein großer Tag für drei unserer Schützlinge. Zusammen mit zwei Teammitgliedern machten sie sich auf die Reise ins Glück nach Deutschland. Die Freude bei der Ankunft am Düsseldorfer Flughafen war riesig!

Das Leben von Tranchette sollte nicht lange dauern. Er wurde in einer Tötungsstation abgegeben. Unfassbar! Doch Gott sei Dank konnte er gerettet werden und kam nach Andujar. Es hat nicht lange gedauert bis der kleine quirlige Kerl sein großes Glück in Deutschland gefunden hat.Tranchette wohnt nun mit seiner Familie in Flensburg. Ein Haus mit großem Garten kann er sein Eigen nennen. Als Spielgefährten sind unter anderem die Zwillinge der Familie für ihn da. Etwas Besseres konnte dem Kleinen nicht passieren. Wir wünschen Dir und Deiner Familie von Herzen alles Gute und viel Spaß.

Richtung Osterholz-Scharmbeck, durch einen Wald und durch ein großes Tor, dort liegt das Paradies auf Erden für unseren lieben Sun. Sehnsüchtig wurde er bereits von seiner neuen Familie und all seinen neuen Hundekumpels, die ebenfalls alle aus dem Tierschutz stammen, erwartet. Lieber Sun, in deiner neuen Familie wird jedes einzelne Hundeherz auf ganz „besondere Weise“ beachtet, ab sofort darfst du deine sehnlichsten Träume endlich auch leben. Alles Liebe für die Zukunft!

COTI, unser junger Siamkater aus Andújar durfte auch noch mit in den Flieger und wartet nun in 50189 Elsdorf in einer Pflegestelle auf sein eigenes Zuhause.

Bitte hilf mir!

Dartacan benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter