09. März 2014 | Tana, Martini, Olga, Silvano, Christmas, Kevin und Helen

 (Flug Hamburg)

Tana – von Ihrer alten Familie verstoßen, macht sich nun auch auf die lange Reise nach Deutschland. Lange musste die süße Maus aber nicht auf Ihr Glück warten, denn schon bald meldete sich Ihre neue Familie. In Ihrem neuen Zuhause in Lauenburg wartet bereits ein netter Hundefreund auf Tana, der Ihr die Anfangszeit bestimmt erleichtern wird. Damit Tana’s Nase gut ausgelastet wird, geht sie mit Ihrem Frauchen auf Spurensuche zum Mantrailing. Liebe Tana, wir wünschen Dir einen super Start in Deinem neuen Leben und noch viele glückliche Hundejahre.

Lieber Martini, nach anderen Langzeitnasen wie Pepa und Theodor darfst nun auch Du Deine sieben Sachen packen und nach Deutschland reisen. Warum nur wurdest Du fünf lange Jahre übersehen? Es wird uns immer ein Rätsel bleiben. Doch nun ist es endlich an der Zeit, nach vorne zu schauen! Dich erwartet eine Herzensfamilie mit Kind und Kegel, die erst Anfang des Jahres mit Pepe einen zweiten Tierschutzhund zu sich genommen hat. Da sie sich aber auch in Dich verliebt haben, wurde kurzerhand entschieden, Dich auch ins Rudel zu holen! Du bist nun die Nummer drei im Bunde und wenn Du Dich mit Kind und Kegel gut verstehst, darfst Du für immer bleiben! Wir drücken Dir die Daumen und Pfoten, Martini!

Auch unsere sanfte Galga Olga durfte ganz kurzfristig ihr Köfferchen packen und in den Flieger steigen. Sie wird erst einmal bei Uschi wohnen, unserer lieben Galgo-Pflegestelle in Berlin. Dort wird sie sich sicher schnell von dem Schrecken ihres Beißunfalles erholen und auf das Leben in einer Familie vorbereitet. Wir hoffen natürlich sehr, dass Olga bald ihre ganz eigene Familie findet. Liebe Uschi, vielen Dank, dass Du so schnell und unkompliziert eingesprungen bist.

(Flug Köln)

Unser Goldstück Silvano musste zwei Jahre im Refugio warten, bis er endlich entdeckt wurde. Nun darf unser lieber Schatz bei einem jungen Paar in Süddeutschland einziehen und gemeinsam mit den beiden das Leben mit Hund bzw. Mensch üben. In Begleitung einer Hundeschule werden die drei sicherlich schnell zueinanderfinden und dann darf Silvano schon bald als Businesshund mit Frauchen ins Büro gehen und sich abends im Garten ausruhen. Kleiner Schatz, Du hast es endlich geschafft und bekommst Dein wohlverdientes Zuhause! Lass es Dir so richtig gut gehen!

Ende gut, alles gut – nach dem Motto darf die kleine Christmas nun ihr Leben weiterführen. Sie macht sich auf die große Reise nach Bayern, wo sie von ihrer Familie und einer kleinen Hundedame schon sehnlichst erwartet wird. Wir wünschen Christmas, dass nun nur noch gute Jahre folgen werden und dass sie nun endlich erfahren darf, was es bedeutet, ein Hundeleben voller Liebe und Wärme zu führen!

Zuhause im Glück heißt es von nun an für unseren süßen Kevin. Er wird sein neues Leben im schönen Bayern beginnen, wo schon sechs streichelnde Hände sehnsüchtig auf Ihn warten. Vorbei sind die Tage an denen er selbst für sein Essen sorgen musste. Ab jetzt wird immer ein gefüllter Napf für Dich bereit stehen. Er wird seine neue Familie bei allen freizeitlichen Unternehmungen wie das Bergsteigen begleiten dürfen. Lieber Kevin, wir wünschen Dir alles Glück dieser Welt und viel Spaß in Deinem neuen Zuhause.

Unsere hübsche Helen hat es geschafft und darf ihre Reise in das wunderschöne Mülheim an der Ruhr zu ihrer Pflegefamilie antreten. Es werden viele streichelnde Hände und zwei Hundekumpels auf sie warten. Helen wird ein ganz neues Leben kennen lernen und viele aufregende Dinge erleben. Sie darf nun kennen lernen wie es sich anfühlt in Liebe und Geborgenheit zu leben und ein warmes Plätzchen ihr eigen zu nennen. Liebe Helen wir wünschen Dir alles Gute und Liebe und wer weiß, vielleicht ist Deine eigene Familie ja nicht mehr weit.

Bitte hilf mir!

Vida benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter