22. September 2015 | Terence, Luigi und Chispita

Kaum war Terence im Refugio angekommen, haben ihn seine neuen Menschen bereits entdeckt und sich so sehr in ihn verliebt, dass sie es kaum abwarten konnten, ihn am Flughafen in Empfang zu nehmen. Von nun an wird Terence in Kernen in einem großen Haus mit Garten leben, wo er sich so richtig austoben kann. Er wird dann auch sein neues Frauchen tatkräftig unterstützen, da er sie täglich zur Arbeit begleiten darf. Wir wünschen Terence alles Liebe und Gute, ein langes und vor allem gesundes Leben im Kreise seiner Lieben.

Luigi wurde sehr schnell von seiner Familie entdeckt, die Zeit bis zu seiner Ankunft schien jedoch endlos lang und sein Frauchen konnte vor lauter Sehnsucht und Aufregung kaum schlafen, so sehr wurde diesem Tag entgegengefiebert. Aber heute ist es soweit: Luigi fliegt in die Arme seiner Familie. In Niederkrüchten ist jetzt seine Heimat, es gibt Platz zum Toben in Haus und Garten und eine Umgebung mit tollen Spazierwegen. Lieber Luigi, Dein Name bleibt, Deine Familie findet , er passt zu Dir. :-) Natürlich bekommst Du bald den ersten Haarschnitt Deines Lebens verpasst… und die Schulbank darfst Du auch bald drücken. Alles Liebe und Gute Dir und Deiner Familie eine schöne gemeinsame Zeit. Schreib uns mal!

Auf große Fahrt geht es heute auch für Chispita. Die kleine, süße Hündin hat natürlich schnell ihre Familie gefunden und ab sofort ist Duisburg ihre Heimat. Dort hat sie viel Platz zum Toben und auch mit den Kindern der Familie sicherlich viel Spaß und so mancher Unfug ist sicher ab sofort Programm! :))) Liebe Chispita, Dein ganzes Leben im Kreise Deiner Familie liegt noch vor Dir und wir freuen uns sehr für Dich.  Viel wirst Du noch lernen und erleben, aber Du hast Menschen gefunden, die Dir immer beistehen werden. Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Liebe und Gute! Bleib gesund und melde Dich mal!

 

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter