19. April 2017 | Tonni (früher Anthony)

† 18.04.2017

Unser Anthony, in seiner neuen Familie liebevoll „Tonni“ genannt, hatte kein Leben aus dem Bilderbuch. In Spanien entsorgt lebte er gemeinsam mit seinem Bruder über sechs Jahre lang in unserem Refugio ohne reelle Chance auf eine Adoption – wer nimmt schon einen großen, ängstlichen Hund mit HD? Vor anderthalb Jahren dann wurde er von Menschen mit einem riesigen Herzen gemeinsam mit seinem geliebten Bruder adoptiert und durfte in ein neues Leben nach Deutschland reisen.

Völlig unerwartet starb Tonni nun nach einer kurzen, schweren Krankheit. Großer, wir haben Dich über viele Jahre begleitet und mit Dir gehofft, gebangt, uns gefreut und Dich geliebt.

Irgendwann werden wir uns alle wiedersehen.
Dein Team der Vergessenen Pfoten

Ein riesiges Dankeschön gebührt Tonnis Familie, die ihn selbstlos und voller Liebe aufnahm, die teuren und aufwändigen medizinischen Maßnahmen ganz selbstverständlich durchführte und unseren Riesen nahm, wie er war – ein ganz besonderer hund.

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter