07. Dezember 2014 | Whitney, Sasha, Negri, Jake, Florentina, Frye, Filomena und Milana

Flug Hamburg:

Whitney’s großer Tag ist heute gekommen, denn auch sie hat eine neue Familie in Deutschland gefunden. Im schönen Schwentinental in Schleswig Holstein, warten schon viele streichelnde Hände auf sie, die es kaum erwarten können Whitney endlich kennenzulernen. Unterstützung bekommt Whitney von einer netten Boxer Hündin und einer Katze. Da kommt bestimmt nie lange Weile auf. Im großen Garten können dann die drei nach Lust und Laune herumtoben und Ihre Familie auf Trab halten. Süße Strubbelmaus, wir wünschen Dir und Deiner Familie eine tolle gemeinsame Zeit und ein langes glückliches Hundeleben.

Heute musste Sasha ganz schnell ihr Köfferchen packen. Da ihre neue Familie sie so sehnsüchtig erwartet hat, hat das Team es ermöglicht, dass Sasha das Weihnachtsfest schon bei Ihrer neuen Familie feiern darf. Sasha wird von nun an in Essen leben und erhält dabei Unterstützung von unserem Fofo, der bereits im Jahr 2008 das Glück hatte von der Familie adoptiert zu werden. Viel Zeit wird Sasha nun auch im Reitstall mit den Pferden der Familie verbringen. Wir freuen uns sehr für Sasha, die nun endlich erfährt, was es heißt eine eigene Familie zu haben, die sie liebt und umsorgt. Sasha, wir wünschen Dir alles Liebe und Gute, viel Spaß mit Deiner neuen Familie und ein ganz langes und gesundes Leben.

Negri´s Frauchen hat sich so auf ihn gefreut, dass sie sich entschlossen hat Negri höchst persönlich in Spanien abzuholen. Sie hat netterweise die anderen Hunde heute direkt mitgebracht. Von unserer Seite noch einmal die ein ganz liebes Dankeschön an Negris Familie. Negri wird in Zukunft ein Leben als Einzelprinz in Lübeck führen.

Flug Düsseldorf:

Für Jake ging glücklicherweise ganz schnell sein Traum von einer eigenen Familie in Erfüllung – und das noch vor Weihnachten. Für Jake ist es das schönste Geschenk: ein ganz eigenes Körbchen, ein warmes Plätzchen und die Geborgenheit seiner Menschen. Ab sofort wird er Bad Homburg unsicher machen, mit den zwei Kindern durch Haus und Garten toben und auch bald das Hunde-1 x 1 in der Schule lernen.  Jake, Dein ganzes Leben liegt noch vor Dir und wir freuen uns sehr für Dich. Dir und Deiner Familie wünschen wir eine lange, gemeinsame Zeit. Und ganz gespannt sind wir auf all Deine Abenteuergeschichten.

Freud und Leid liegen manchmal so nah beieinander. Vor einigen Monaten verlor die Familie ganz plötzlich deren geliebte Hündin nach kurzer schwerer Krankheit. Die Trauer war sehr groß, doch nach einiger Zeit fehlte der Familie etwas. Der Entschluss stand fest, dass sie wieder einer arme Seele ein Zuhause schenken wollen. Ganz schnell fiel die Entscheidung auf Florentina (jetzt Mika). Sie wurde gesehen und direkt verliebte sich die Familie in sie. Heute war der große Tag von Florentina. Sie durfte ihre sieben Sachen packen und in den Flieger nach Deutschland steigen. Als Einzelprinzessin genießt sie nun die volle Aufmerksamkeit ihrer Familie. Sie wurde schon sehnsüchtig erwartet und lebt nun im schönen Marklkofen-Steinberg in einem tollen Haus mit großem Garten. Liebe Flo, wir wünschen Dir alles erdenklich Gute und eine frohe und liebevolle Zukunft mit Deiner Familie. Du hast es verdient.

Unser kleiner süßer Frye (jetzt Thiago) durfte auch mit in den Flieger steigen. Er wurde schon sehr sehnsüchtig von seiner vierköpfigen Familie aus Weilheim erwartet. Nun darf der kleine Fratz endlich ankommen und die Position des Einzelprinzen genießen. Alleinsein wird von nun an ein Fremdwort für ihn sein, denn auch in der Freizeit wird er nach einer Eingewöhnung mit in den Reitstall dürfen, wo ein weiteres wieherndes Familienmitglied auf ihn wartet. Wir möchten uns bei Frye´s Familie ganz herzlich bedanken, dass sie auf der Rückfahrt vom Flughafen die Katzen Filomena & Milana mit nach Stuttgart genommen haben. Lieber Frye, wir wünschen Dir von Herzen einen ganz tollen Start in Deiner Familie und alles Liebe für die gemeinsame Zukunft.

Filomena und Milana haben den Jackpot gezogen. Die zwei besten Freundinnen werden ZUSAMMEN ihr neues Heim in Stuttgart beziehen, wo sich ihr neues Frauchen sich nur ihnen widmen wird.Ab und zu gibt es auch hündischen Besuch, damit die beiden die Hunde der Pflegestelle in Spanien nicht allzu sehr vermissen müssen.Wir wünschen den beiden Miezen alles Liebe und Gute in ihrem neuem Zuhause.

 

Bitte hilf mir!

Elissa benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter