27. Januar 2017 | Yumi, Faye, Laila, Kira, Pitufo

Yumi hat mir ihrem süßen Aussehen und dem Charme alle um ihr Pfötchen gewickelt. So auch ihre neue Familie – sie haben die kleine Fellnase gesehen und sie ging ihnen einfach nicht mehr aus dem Kopf. Jetzt ist der große Tag gekommen, Yumi darf endlich bei ihrer Familie in Mainstockheim einziehen und sich in ihre Arme kuscheln, stundenlang spazieren gehen, spielen und toben. Wir wünschen der kleinen Maus alles Gute!

Fast 1,5 Jahre hat Faye im Refugio auf diesen Augenblick gewartet, nun ist es soweit: Sie darf in den Flieger nach Deutschland steigen. Die wunderschöne Galga wird in dem Örtchen Wetter zunächst ein Pflegekörbchen beziehen, aber wenn sie und die bereits in der Familie lebende Podenca sich mögen, darf Faye für immer bleiben. Liebe Faye, Du schaffst das. Dein Charme und Dein lustiges Wesen werden Dir helfen, alle um die Pfote zu wickeln. :-)

Liebe Laila, Dein Start ins Leben war sehr holprig und schwer. Zum Glück wurdest Du gerettet und warst die letzten 7 Monate sicher im Refugio. Nun fehlte nur noch eine eigene Familie, um alles perfekt zu machen. Dieser Traum ist nun in Erfüllung gegangen. Dein Weg führt Dich ins kleine Örtchen Radevormwald. Deine Familie und Dein zukünftiger Spielkamerad, auch ein Boxer aus dem Tierschutz, warten schon sehnsüchtig auf Dich. Wir wünschen Dir alles Liebe für eine glückliche, behütete und spannende Zukunft.

Liebe Kira, Du kannst jetzt durchstarten. Alles ist für Deine Zukunft in Sicherheit und Geborgenheit vorbereitet. Ganz bestimmt wirst Du das vorhandene Rudel ziemlich aufmischen, aber Dein Frauchen ist erfahren genug, Dich schnell zu integrieren und Dir Deinen Platz zuzuweisen (Schoß, Couch, Bett – wie DU möchtest, kleine Schokoschnute). Deine neue Heimat wird Klotten sein. Dort hast Du ganz viel Platz und einen wunderschönen Vorgarten, der sich „Eifel“ nennt. Pass gut auf Dich auf und höre auf Dein Rudel. Sie meinen es gut mit dir. Über tolle Geschichten, Lernfortschritte (Hunde-ABC) und schöne Bilder freuen wir uns alle ganz besonders. Lass unbedingt einmal was von dir hören. Bis bald kleine Zaubermaus!

Unser Mini-Charmeur Pitufo brauchte gar nicht lange auf seine Menschen zu warten. Seine neue Familie hat ihn glücklicherweise schnell entdeckt und nun darf der kleine Schlumpf (was Pitufo übersetzt bedeutet) nach Schriesheim ziehen. Er wird dort schon sehnsüchtig von einem jungen Paar erwartet. Sein Frauchen hat schon von ihm geträumt und ist super glücklich, dass der Flug so schnell gebucht werden konnte. Lieber Pitufo, wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute und ganz viel Spaß!

Bitte hilf mir!

León benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter