19. Dezember 2016 | Zuma

Um Zumas Oberschenkelhalsbruch zu stabilisieren und, damit sich die einzelnen Knochenfragmente nicht gegeneinander verschieben können, wurde in einer erneuten Operation ein Fixateur angepasst. Die Operation ist gut verlaufen und Zuma bleibt, um eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten, jetzt erst einmal in der Tierklinik. Es wird noch einige Zeit und vor allem viel Geduld brauchen, bis sich unsere Kämpferin Zuma von ihrem körperlichen und seelischen Trauma erholen wird. Zuma braucht jetzt Ihre und unsere Unterstützung!

Bitte hilf mir!

Elissa benötigt Hilfe


Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Vielen Dank für Ihre Spenden!


Helfen Sie mit einer Spende von der Wunschliste für Andújar

Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Unsere Vergessene Zufallspfote!

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter