» Alexander / Strolch (jetzt Nanamo)

Patenhunde des Monats Dezember

Im letzten Monat diesen Jahres stellen wir nicht nur einen Hund in unserer Aktion vor; vielmehr möchten wir den Weihnachtsmonat zum Anlass nehmen, all unseren Schäferhunden eine extra Portion Aufmerksamkeit zu schenken. Aretha, Rocco, Oysho und Odin sind wunderschöne Vertreter dieser Rasse, welche aktuell in unserem Refugio auf ein Zuhause warten.

Schäferhunde sind hochintelligente, sportliche und selbstbewusste Tiere. Sie lernen schnell, haben eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit ihren Menschen gegenüber und sind sehr aufmerksam. Schäferhunde sind Hütehunde, sie haben demnach einen starken Beschützerinstinkt. Im Bewachen von Haus, Hof und ihrer Familie finden diese wundervollen Tiere oftmals ihre Aufgabe. Sie sind neutral bis skeptisch Fremden gegenüber und durchaus bereit einzugreifen, sofern sie etwas als Bedrohung ansehen. Es ist wichtig, durch eine liebevolle aber konsequente Erziehung eine Vertrauensbasis zu seinem Tier aufzubauen, denn Schäferhunde benötigen diese enge Bindung zu ihren Menschen sehr. Jegliche Form von Härte oder Drill sollten definitiv vermieden werden, auch wenn dieses fälschlicherweise gerne mal als Erziehungstipp für Schäferhunde genannt wird. Nicht nur für Hütehunde, sondern bei allen Tieren sind Erziehungsmethoden mit harter Hand inakzeptabel und sollten ganz klar abgelehnt werden!

Wir empfehlen mit einem erfahrenen Hundetrainer zusammenzuarbeiten. Zudem sollte auch regelmäßige Beschäftigung für Körper und Geist auf dem Programm stehen, denn Schäferhunde lieben Herausforderungen. Wenn man seinen Schäferhund versteht und weiß, wie man ihn richtig führt und auslastet, hat man einen treuen, anhänglichen und ausgeglichenen Gefährten an seiner Seite. <3

Wir wünschen uns, dass wir für Aretha, Rocco, Oysho und Odin bald geeignete und tolle Familien finden, die diesen schönen Fellnasen ein neues Leben schenken. Zudem suchen wir Paten, die unsere Schäferhunde bis zur Vermittlung gerne unterstützen möchten. Hierzu am Rande noch ein kleiner Tipp: Eine Patenschaft macht sich auch gut unterm Weihnachtsbaum. ;-)


Die neuen Richtlinien der EU-DSGVO greifen ab dem 25.05.2018. Der Tierschutzverein Vergessene Pfoten e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Bitte informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und wie die Daten im Einzelnen verarbeitet oder genutzt werden.


 04. Dezember 2021 | Erweiterung unserer Katzenstadt

Wieder einmal konnten wir mit Hilfe der Spenden unserer treuen Unterstützerinnen und Unterstützer eine neue Baumaßname abschließen: Unsere Katzenstadt wurde erweitert und so freuen sich unsere Samtpfoten über noch mehr Platz. Auch der Ground für die kranken Katzen wurde vergrößert.

Wir möchten an dieser Stelle erneut allen Tierfreundinnen und -freunden für ihre Spenden und ihr Vertrauen in uns danken! ♥


 03. Dezember 2021 | Duende

Neu im Refugio und dringend auf der Suche nach einem tollen Zuhause: Duende


 28. November 2021 | Update

Es gibt ein Update für Perla.


 28. November 2021 | Weihnachtsspendenaktion

Auch in diesem Jahr startet zum Ersten Advent unsere alljährliche Spendenaktion für all unsere Hunde und Katzen, die dieses Weihnachten noch nicht das Glück haben, die Festtage im Kreise ihrer eigenen Familie verbringen zu dürfen – wir bedanken uns von Herzen im Namen unserer Schützlinge für Ihre und Eure Unterstützung! ♥


 25. November 2021 | Siri, Pepón, Macarena, Luni, Blanqui & Blacky

Sechs bezaubernde Hunde sind neu in unserem Refugio und haben nur einen Wunsch – ein eigenes Zuhause! Dürfen wir vorstellen: Siri, Pepón, Macarena, Luni, Blanqui und Blacky


 23. November 2021 | Tifany

† 18.11.2021

Im Jahre 2008, vor etwas mehr als 13 Jahren, hat unsere kleine Tifany von Spanien aus ein schönes Zuhause in Deutschland gefunden. Sie hat ihre Familie all die Jahre über ergänzt und bereichert und sie so manches Mal angesichts ihres charmanten Sturkopfes von Herzen lachen und manchmal auch verzweifeln lassen.

Seit zwei Jahren nun hatte Tifany große Knochenprobleme. Sie hat tapfer und ihrem Wesen entsprechend hartnäckig gekämpft, doch nun musste sie erlöst werden, nachdem sie nicht mehr laufen konnte.

Wir gedenken Tifany und schicken ihrer Familie viel Kraft und positive Gedanken in dieser traurigen Zeit. Wie wunderbar, dass Tifany so lange bei Euch sein durfte – wir werden sie immer in liebevoller Erinnerung behalten. ♥


 21. November 2021 | Update

Auch für unsere schöne Wanda und unseren tollen Maxi gibt es ein Update. ♥


 20. November 2021 | Ringo

† 04.11.2021

Ringo hatte das große Glück, fast 14 wunderbare Jahre im Kreise seiner Familie verbringen zu dürfen. Nun musste er leider – altersbedinggt schwer dement, blind und taub – erlöst und auf seine letzte Reise geschickt werden. Ringos Familie vermisst ihren geliebten Begleiter sehr und kann noch gar nicht fassen, dass er nun nicht mehr bei ihnen ist…

Wir sind uns sicher, dass Ringo jetzt in anderer Form bei seinen Menschen ist, und wir sind seiner Familie sehr dankbar für die Liebe und die Fürsorge, die sie unserem ehemaligen Schützling über all die Jahre geschenkt hat. ♥


 20. November 2021 | Humphrey, Caneli, Indira, Amy & Sheldon

Lieber Humphrey, der versprochene Bus ist da! Deine Vermittlerin hat Dich vor kurzer Zeit im Refugio besucht und Dir versprochen, dass die Tage gezählt sind. Deine Menschen erwarten Dich voller Vorfreude, kuschelige Hundebetten stehen bereit und der Sofaplatz ist Dir sicher. Groß, schwarz und eine ungewisse Vergangenheit – als deine Vermittlerin Deine Fotos das erste Mal sah, war die Sorge groß. Werden wir ein geeignetes Zuhause finden können? Wie lange wirst Du warten müssen? Zu oft haben wir die Erfahrung gemacht, dass große, dunkle Hunde übersehen werden. Nicht aber Du, lieber Humphrey! Du wurdest nicht nur gesehen, sondern Du hast liebe Menschen verzaubert und sie haben Dich gleich ins Herz geschlossen. Das große Glück, von nun an ein geliebter und behütetes Familienmitglied sein zu dürfen, sei Dir so sehr gegönnt. Wir sind uns sicher, mit Dir wird Spaß und Freude einziehen. Du bringst ein riesiges, gutmütiges Herz mit. Alles Liebe, toller Humphrey – und lass‘ von Dir hören!

Caneli, Du hast es geschafft. Du darfst in ein Traumzuhause nach Konstanz ziehen. Deine Familie ist hundeerfahren und wahnsinnig geduldig. Sie gibt Dir alle Zeit der Welt, Dich in Deinem neuen Leben ohne Gewalt zurechtzufinden. Zukünftig darfst Du als vollwertiges Familienmitglied mitentscheiden, ob Du lieber schmusen, spazierengehen, Löcher buddeln oder Wurst stehlen möchtest. Allein wirst Du so gut wie gar nicht mehr bleiben müssen, sogar den Urlaub wirst Du gemeinsam mit Deinen Menschen verbringen. Endlich darfst Du Dein Herz für immer verschenken. Lass uns doch ab und zu ein Bild von Euch zukommen, damit wir uns mit Dir freuen können. Pass auf dich auf. Bis bald, kleine Maus!

Ganze eineinhalb Jahre musste unsere wunderschöne Indira im Refugio warten und darf nun ihr Traumzuhause genießen. Sie hat das Glück, das Refugio noch vor dem Winter und der Kälte zu verlassen und wird in Zukunft in Erftstadt leben, in einem schönen Haus mit großem Garten. Dort warten zwei Hundekumpel auf sie, beide auch aus dem Tierschutz. Auch die Familie kann es kaum erwarten, Indira endlich in die Arme zu schließen. Süße Maus, wir wünschen Dir alles Liebe für Dein weiteres Leben und würden uns freuen, wenn Du ab und an von Dir hören lässt.

Endlich machen sich Amy und Sheldon auf den Weg in ihr neues Zuhause. Die kleinen Mäuse haben es mehr als verdient, haben sie doch schon einiges mitgemacht in ihren jungen Leben. In Iserlohn ist alles für die Kleinen vorbereitet: Kuschelbetten, ein Kratzbaum und eigene Näpfe stehen bereit. Auch der Balkon ist gesichert, sodass sich Amy und Sheldon bei schönem Wetter die Sonne auf das Fell scheinen lassen können. Die Familie wartet schon voller Spannung auf die beiden und möchten den Mäusen ein tolles neues Zuhause geben mit viel Liebe und Geborgenheit. Liebe Amy, lieber Sheldon, Ihr habt das Glück, zusammen in Euer neues Zuhause reisen zu dürfen. Wir wünschen Euch ein ganz tolles, langes und glückliches Katzenleben!


 20. November 2021 | Sirla

Die bildschöne, jugendlich-quirlige, immer freundliche Sirla hat ein Traumzuhause bei einer spanischen Familie gefunden. Sirla hat das Herz ihrer Menschen im Sturm erobert. Wir wünschen Euch jede Menge Spaß!

Das Vergessene-Pfoten-Team wünscht Dir, Sirla, von Herzen ein langes, glückliches Galgoleben.


 19. November 2021 | Triana, Valentina & Marcelo

Wir haben drei Neuzugänge in der Vermittlung: Triana, die aktuell bei Luisa als Pflegehund lebt, die wundervolle Valentina und den süßen Marcelo.


 19. November 2021 | Updates

Auch Mimi und Kika hatten Besuch von ihrer Vermittlerin aus Deutschland.


 18. November 2021 | Updates

Es gibt Neuigkeiten von Romeo und Merche und Bruno und Bolena hatten Besuch von ihrer Vermittlerin.


 16. November 2021 | Updates

Auch für Zuri und Titan gibt es Updates.


 15. November 2021 | Update

Es gibt ein Update für Canuto.


 14. November 2021 | Alexander / Strolch (jetzt Nanamo)

† 12.11.2021

Nanamo hatte es nicht leicht in seinen ersten Lebensjahren. In Spanien landete der völlig verängstigte Hund in der Tötung, von der aus er erst ein Jahr später ins Refugio umziehen konnte, da er sich vorher nicht anfassen ließ. Als er dann in Deutschland adoptiert wurde, sollte sich Nanamos Leben ins Bessere drehen, doch er musste diese Stelle wieder verlassen und konnte erst in einer Großpflegestelle langsam Vertrauen zu Menschen aufbauen. Nach zwei Jahren fand sich eine kleinere Pflegestelle, in die Nanamo einzog und in der er schließlich und glücklicherweise für immer bleiben durfte.

Nach den ersten schwierigen Jahren fand Nanamo das beste Zuhause, das er sich vorstellen konnte. In kleinen Schritten entwickelte er sich immer weiter, vertraute seinem Frauchen blind und wurde immer mutiger und fröhlicher.

Wir sind sehr dankbar, dass Nanamo ein Zuhause fand, in dem er ein glücklicher Hund werden konnte. Run free, Nanamo, Du wirst immer ein ganz besonderer Hund für uns bleiben. ♥


 12. November 2021 | Update

Unsere bezaubernde Ava hatte Besuch von ihrer Vermittlerin, die ganz verliebt ist in diese wunderschöne Hündin. ♥


 09. November 2021 | Julieta

† 09.11.2021

Das Refugio ist ein Ort des Neubeginns, ein Ort, von dem aus unsere Hunde und Katzen in ein neues, ein besseres Leben aufbrechen können. Manchmal ist unser Refugio jedoch auch ein Ort des Abschieds für immer, ein Platz, an dem ein Tier seine letzte Reise in den Himmel antreten kann. So ist unsere wunderbare Julieta heute in unserem Beisein für immer eingeschlafen.

Es war ein ruhiger Moment und Julieta starb in dem Wissen, in den letzten fünf Monaten ihres langen und entbehrungsreichen Lebens geliebt worden zu sein. Auch ihr Freund Chupete konnte sich von seiner Gefährtin verabschieden und hat ihr noch einige letzte Grüße in den Abendhimmel nachgerufen.

Wir sind unendlich dankbar, Julieta noch kennengelernt haben zu dürfen und zu wissen, dass wenigstens ihre letzte kurze Lebensphase eine glückliche war.

Julieta, wir werden noch viel um dich weinen. Du wirst niemals vergessen sein. ♥


 02. November 2021 | Updates

Es gibt Updates für Bonita, Bali und Elvis.


 30. Oktober 2021 | Brujita

Brujita, Du Hübsche – lange musstest Du im Refugio nicht auf Dein neues Zuhause warten. Du hast das Herz Deines Adoptanten direkt zum Schmelzen gebracht. In der Hauptstadt wartet schon ein warmes Körbchen auf Dich.

Mit viel Geduld möchte Dein neues Herrchen Dir das Hunde-1×1 beibringen und Dich bei jedem Schritt, den Du wachsen wirst, begleiten. Auch auf viele, lange Spaziergänge und Streicheleinheiten kannst Du Dich freuen. Alles Gute im neuen Heim!


 30. Oktober 2021 | Ronaldinha (jetzt Ronny)

† 29.10.2021

Unsere Ronny lebt nicht mehr. Es wurde so sehr um sie gekämpft, doch die Kraft hatte die kleine Hündin verlassen und sie breitete ihre Flügel aus, um zu ihrem Herrchen in den Himmel zu fliegen…

Ronnys Frauchen ist unendlich traurig und muss nun gleich zwei schwere Verluste verkraften. Wir vermögen uns kaum vorzustellen, wie dunkel ihr diese Tage nun erscheinen mögen.

Kleine Ronny, Deine Familie und wir werden Dich niemals vergessen. Du warst eine ganz besondere Hündin. Pass nun gut im Himmel auf Dein Herrchen auf. ♥


 29. Oktober 2021 | Flipa (jetzt Frieda)

† 23.08.2021

2008 fand Frieda ihr Traumzuhause in Niedersachsen, wo sie 13 glückliche Jahre verleben durfte. Nun musste sich ihre Familie im August diesen Jahres von der kleinen Hündin verabschieden. Leider war Frieda unheilbar erkrankt und musste erlöst werden.

Friedas Familie vermisst ihre süße Fellnase sehr. Wir sind mit unseren Gedanken in dieser schweren Zeit bei Friedas Familie und werden die kleine Hündin immer in unserer Erinnerung bewahren.

Mach’s gut, Frieda, wir werden uns wiedersehen.


 28. Oktober 2021 | Chandler & Maya

Der witzige Chandler und die hübsche Maya sind auf der Suche nach eigenen Familien. ♥


 28. Oktober 2021 | Nirvana

† 19.10.2021

Am 23. Januar 2010 wurde Nirvana von ihrem Frauchen persönlich im Refugio abgeholt. Eine elfjährige Liebesgeschichte sollte an diesem Tag beginnen. Auf Fehmarn durfte Nirvana so lange ein glücklicher Hund und ein Seelenhund sein, doch nun ging ihre Lebenszeit zu Ende.

Nirvana, Dein Frauchen ist unendlich traurig und vermisst Dich so sehr. Du warst ein wunderbarer Hund und wirst nie vergessen sein. ♥


 27. Oktober 2021 | Belle

† 25.10.2021

Zwei Jahre nach dem Tod ihrer ebenfalls aus Andújar stammenden Freundin Flor ist nun auch Belle über die Regenbogenbrücke gegangen, um ihre letzte Reise anzutreten und ihre Freundin wiederzusehen. Zwölf glückliche Jahre durfte sie bei ihrer Familie in Deutschland verbringen und alle sind sehr glücklich darüber.

Doch zuletzt wurde die charmante Hündin sehr krank und musste erlöst werden.

Wir sind mit unseren Gedanken bei Belles Familie und wünschen ihr viel Kraft für diese schwierige Zeit.


 26. Oktober 2021 | Odin

Den siebenjährigen Odin haben wir vor kurzem aus der Perrera in Jaén übernommen. Wir hoffen, schnell passende Schäferhundfreunde für ihn zu finden, die Odin eine zweite Chance schenken möchten.


 23. Oktober 2021 | Rocco

† 22.10.2021

14 glückliche Jahre durfte der hübsche Rocco bei seiner Familie in Deutschland verbringen. Mit seinen geschätzten 16 Jahren war das Leben für Rocco zuletzt sehr mühselig geworden und schließlich konnte sein betagter Körper nicht mehr so, wie Rocco wollte. Der freundliche Rüde war müde geworden und seine Familie spürte, dass die Zeit des Abschiednehmens gekommen war.

Roccos Familie ist unendlich traurig über Roccos Tod und doch auch so dankbar für die vielen schönen gemeinsamen Jahre – ist es doch eine Gnade und ein Geschenk, seinen geliebten Hund eine so lange Zeit an seiner Seite haben zu dürfen.

Auch wir verabschieden uns mit einem weinenden und einem lächelnden Auge. Roccos Tod ist ein weiterer Verlust eines geliebten Tieres, doch sein Leben hätte nach den ersten zwei Jahren in Spanien schöner kaum sein können. In diesem Sinne danken wir Roccos Familie von Herzen für ihre Liebe. ♥


 22. Oktober 2021 | Update

Ebenfalls gibt es Neuigkeiten zu unserer tapferen Hope.


 22. Oktober 2021 | Update

Es gibt Neuigkeiten von unserer Dauerpflegehündin Najwa.


 16. Oktober 2021 | Rusia, Kala, Selena, Akila & Celine

Für Rusia, die ab jetzt Rosi heißen wird, hat sich schnell eine Familie gemeldet, die ihr ab heute ein schönes Zuhause geben wird. Ihre neue Heimat ist Schwarzenbach im schönen Bayern. Tolle Spaziergänge und Hundeschule sind ab jetzt Programm. Auf den angrenzenden Wiesen und Wäldern kann getobt werden, was das Zeug hält. Rosi wird als Einzelhund die volle Aufmerksamkeit genießen und, da in der Nachbarschaft einige Hunde wohnen, wird sie sicher neue Freunde zum Spielen finden. Liebe Rosi, von nun an musst Du nie mehr alleine sein, wirst umsorgt und beschützt. Ein langes und glückliches Leben im Kreise Deiner Familie wünschen wir Dir!

Unsere hübsche Kala musste nicht lange warten, bis der ersehnte Anruf kam und es dann hieß: Kala hat ihr Zuhause gefunden! Nun ist es so weit und die kleine Maus reist nach Nürnberg. Kalas Familie ist schon ganz gespannt und aufgeregt und kann es kaum noch abwarten, die Süße in Empfang zu nehmen. Liebe Kala, ein spannendes neues Leben liegt vor Dir, Du wirst viele neue Sachen lernen und auch viele neue Abenteuer erleben. Dabei werden Dir die zwei vorhandenen Hunde helfen und Dir die Eingewöhnungszeit sicherlich erleichtern. Deine Familie wird Dir alle Zeit geben, die Du brauchst, um Dich zurechtzufinden und anzukommen. Du wirst umsorgt und viel Liebe erfahren. Auch wartet natürlich ein kuscheliges Körbchen auf Dich. Kleine Kala, wir wünschen Dir alles Gute, eine tolle Zeit und ein langes und glückliches Hundeleben. Lass zwischendurch doch mal was von Dir hören!

Liebe Selena, alles Warten hat irgendwann ein Ende. In Deinem Fall ist das ein absolutes Happy End, denn Du kommst bald in ein Zuhause für immer – diesmal aber wirklich für immer und ewig. Deine Familie freut sich schon sehr auf Dich. Sie ist ganz aufgeregt und voller Vorfreude. Du wirst sie verzaubern. Auch wird Dich eine große Schwester erwarten. Sie ist ganz lieb und süß (auch wenn sie viel größer ist als Du) und wird Dir das notwendige Hunde-A-Z beibringen. Ihr werdet zusammen im Garten rumtoben und ausgiebige Spaziergänge genießen. Liebe Selena, wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Beste!

Liebe auf den ersten Blick! So beschreibt es Deine Familie, die voller Sehnsucht die Tage zählt, bis sie Dich, Akila, in die Arme schließen darf. Eine tolle Hündin namens Pina wird in Deutschland an Deiner Seite leben. Ein Haus mit großem Garten umgeben von Wiesen und Feldern, wird Dein neues Zuhause sein. Akila, Dich erwartet eine spannende Zeit des Erwachsenwerdens, viele Abenteuer und natürlich viele Kuschelstunden. Deine Familie wird alles dafür tun, Dich in ein glückliches Hundeleben zu führen. Alles Liebe für Dich, Akila, und Deine liebe Familie. Wir sind gespannt, zu welchem Prachtburschen Du Dich entwickelst.

Unsere wunderschöne Celine lebt seit heute in Deutschland bei ihrer Pflegefamilie in 41372 Niederkrüchten. Celine ist eine sehr liebevolle Galga. Wir wünschen uns für diesen Schatz eine Familie mit Windhunderfahrung. Weitere Infos und Fotos folgen in Kürze. Celine freut sich auf Ihren Besuch am Venekotensee.


« Ältere Einträge  
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube