02. September 2018 | Kiroa (jetzt Telma)

Fast 2,5 Jahre lebt Kiroa nun schon in ihrer Pflegestelle in Duisburg. In dieser ganzen Zeit gab es nicht eine einzige Anfrage für die wunderschöne Galga. Kiroa hat derzeit einen akuten Leishmanioseschub, der medikamentös behandelt wird. Da sie wegen der Leishmaniose keinem Stress ausgesetzt werden soll, ein Umzug in eine evtl. neue Familie aber für die nach wie vor zu Fremden scheue Galga enormen Streß bedeuten würde, haben wir uns entschieden, Kiroa aus der Vermittlung zu nehmen.

Sie darf als Dauerpflegi in ihrer jetzigen Pflegestelle bleiben. Ihre Pflegemama hat sehr viel Erfahrung mit der Leishmaniose und Kiroa hat sich so wunderbar ins vorhandene Rudel integriert, dass es für sie die beste Entscheidung ist.

Unser Dank gilt Kiroas Pflegefrauchen, die sich sehr liebevoll um unser Langnäschen kümmert und bereits die OP und die darauffolgende schwere Zeit mit ihr durchgestanden hat. Wir können uns kein besseres Plätzchen für Kiroa, die nun Telma heißt, vorstellen.

Bitte hilf mir!

Zipi benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube