» Pancho & Ginger

Patenhund des Monats Oktober

Kika ist unsere Hündin des Monats Oktober. Bereits Anfang 2020 haben wir sie für diese Aktion ausgewählt, um auf sie aufmerksam zu machen. Seither sind viele Tage vergangen und die zarte Fellnase wartet leider noch immer auf ein passendes Zuhause.

Kika ist sehr ängstlich. Sie fürchtet sich vor Menschen und braucht viel Zeit, um Vertrauen zu fassen. Eine Angstschnute wie Kika aufzunehmen, ist nicht einfach. Man muss vieles beachten und braucht große Portionen an Verständnis, Hundeerfahrung und Geduld. Sicher muss man sich auch im Haushalt umstellen – schnelle Bewegungen, laute Musik, fröhliches Mitsingen etc. werden vermutlich für länger nicht mehr möglich sein. Es steckt eine Menge Arbeit und Training dahinter, bis das Tier sein neues Zuhause als sicheren Hafen erkennt, in dem es die Furcht ablegen kann. Ängstliche Hunde brauchen mitunter lange, um eine Bindung zu ihren Menschen aufzubauen. Die ersten entspannten Streicheleinheiten, das erste freudige Schwanzwedeln, die erste Kuscheleinheit auf dem Sofa, die ersten interessierten Erkundungstouren durchs Wohnzimmer – was für uns als kleine Schritte bewertet wird, ist für den Hund ein großer Sprung in Richtung erfülltes Leben. Zeit ist neben Verständnis und Erfahrung demnach einer der wichtigsten Voraussetzungen, wenn man mit dem Gedanken spielt, ein ängstliches Tier bei sich aufzunehmen.

Kika wird sicher genau diese Zeit, Ruhe und Geduld brauchen, wenn sie irgendwann einmal ein Zuhause findet. Den Weg, den man zusammen mit ihr geht, wird kein leichter sein, aber es lohnt sich allemal. Einem Tier in ein Leben ohne Furcht zu verhelfen ist eine tolle Aufgabe und letztlich bekommt man für all seine Mühen viel Dankbarkeit und Liebe zurück.

Wir drücken Kika so sehr die Daumen, dass ihr Traum vom Leben in einer Familie ohne Angst bald in Erfüllung geht. Bis dahin wünschen wir uns Paten, die die kleine Maus gerne finanziell sowie als Glücksbringer unterstützen möchten.


Die neuen Richtlinien der EU-DSGVO greifen ab dem 25.05.2018. Der Tierschutzverein Vergessene Pfoten e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Bitte informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und wie die Daten im Einzelnen verarbeitet oder genutzt werden.


Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 28.08.2021 kann ab sofort angefordert werden unter: mitgliedschaft(at)vergessene-pfoten.de


 16. Oktober 2021 | Rusia, Kala, Selena, Akila & Celine

Für Rusia, die ab jetzt Rosi heißen wird, hat sich schnell eine Familie gemeldet, die ihr ab heute ein schönes Zuhause geben wird. Ihre neue Heimat ist Schwarzenbach im schönen Bayern. Tolle Spaziergänge und Hundeschule sind ab jetzt Programm. Auf den angrenzenden Wiesen und Wäldern kann getobt werden, was das Zeug hält. Rosi wird als Einzelhund die volle Aufmerksamkeit genießen und, da in der Nachbarschaft einige Hunde wohnen, wird sie sicher neue Freunde zum Spielen finden. Liebe Rosi, von nun an musst Du nie mehr alleine sein, wirst umsorgt und beschützt. Ein langes und glückliches Leben im Kreise Deiner Familie wünschen wir Dir!

Unsere hübsche Kala musste nicht lange warten, bis der ersehnte Anruf kam und es dann hieß: Kala hat ihr Zuhause gefunden! Nun ist es so weit und die kleine Maus reist nach Nürnberg. Kalas Familie ist schon ganz gespannt und aufgeregt und kann es kaum noch abwarten, die Süße in Empfang zu nehmen. Liebe Kala, ein spannendes neues Leben liegt vor Dir, Du wirst viele neue Sachen lernen und auch viele neue Abenteuer erleben. Dabei werden Dir die zwei vorhandenen Hunde helfen und Dir die Eingewöhnungszeit sicherlich erleichtern. Deine Familie wird Dir alle Zeit geben, die Du brauchst, um Dich zurechtzufinden und anzukommen. Du wirst umsorgt und viel Liebe erfahren. Auch wartet natürlich ein kuscheliges Körbchen auf Dich. Kleine Kala, wir wünschen Dir alles Gute, eine tolle Zeit und ein langes und glückliches Hundeleben. Lass zwischendurch doch mal was von Dir hören!

Liebe Selena, alles Warten hat irgendwann ein Ende. In Deinem Fall ist das ein absolutes Happy End, denn Du kommst bald in ein Zuhause für immer – diesmal aber wirklich für immer und ewig. Deine Familie freut sich schon sehr auf Dich. Sie ist ganz aufgeregt und voller Vorfreude. Du wirst sie verzaubern. Auch wird Dich eine große Schwester erwarten. Sie ist ganz lieb und süß (auch wenn sie viel größer ist als Du) und wird Dir das notwendige Hunde-A-Z beibringen. Ihr werdet zusammen im Garten rumtoben und ausgiebige Spaziergänge genießen. Liebe Selena, wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Beste!

Liebe auf den ersten Blick! So beschreibt es Deine Familie, die voller Sehnsucht die Tage zählt, bis sie Dich, Akila, in die Arme schließen darf. Eine tolle Hündin namens Pina wird in Deutschland an Deiner Seite leben. Ein Haus mit großem Garten umgeben von Wiesen und Feldern, wird Dein neues Zuhause sein. Akila, Dich erwartet eine spannende Zeit des Erwachsenwerdens, viele Abenteuer und natürlich viele Kuschelstunden. Deine Familie wird alles dafür tun, Dich in ein glückliches Hundeleben zu führen. Alles Liebe für Dich, Akila, und Deine liebe Familie. Wir sind gespannt, zu welchem Prachtburschen Du Dich entwickelst.

Wunderschöne Celine, die lange Zeit des Wartens ist vorbei. Endlich darfst Du Spanien und dem Refugio Lebewohl sagen. In Willich wartet eine liebe Familie sehnsüchtig auf Deine Ankunft. Celine, Du wirst als Pflegehund Schritt für Schritt mit Liebe und Geduld in ein neues Leben geführt. Deine künftigen Galgofreunde, darunter auch Dario, auch ein Ex-Andújaner, werden Dir dabei sicherlich helfen. Liebe Sylvia, wir freuen uns sehr, dass Celine bei Euch vor dem Winter ein kuscheliges Körbchen beziehen darf! Gerne darf Celine in 47877 Willich besucht werden.


 13. Oktober 2021 | Ruby

Kleine Ruby, Du hast es geschafft, Du hast Dein FÜR-IMMER-ZUHAUSE gefunden!

Nach einem nicht so tollen Start hier in Deutschland bist Du in Norderstedt in eine Pflegestelle gekommen. Schnell hast Du Dich dort eingelebt und bist richtig aufgeblüht. Auch der vorhandene Rüde fand Dich von Anfang an toll und Ihr habt Euch auf Anhieb verstanden. Nun hat Deine Pflegefamilie entschieden, Dich nicht mehr gehen zu lassen, ganz leise hast Du Dich in ihr Herz geschlichen und man möchte Dich nicht mehr missen.

Wir vom Team sind sehr glücklich darüber und freuen uns sehr für Dich und Deine Pflegefamilie. Kleine Ruby, wir wünschen Dir weiterhin eine tolle Zeit und ein aufregendes, spannendes Leben. Wir sagen ganz lieben Dank der Pflegestelle!


 10. Oktober 2021 | Ava, Aretha, Parso, Olmo, Brown & Bogart

Sechs neue wunderbare Hunde warten in unserem Refugio auf ein neues Zuhause: Ava, Aretha, Parso, Olmo, Brown & Bogart


 08. Oktober 2021 | Perla (jetzt Mona)

† 04.10.2021

In Spanien wurde Mona als kleiner Welpe mit ihren Geschwistern in einem Pappkarton ausgesetzt. Die Zwerge waren misshandelt worden und hatten verkokelte Pfoten, ein schrecklicher Anblick. Völlig entkräftet und zu früh von der Mutter getrennt mussten sie mit der Flasche aufgepäppelt werden. Doch dank dieser Mühen wurden sie zu lebenfrohen und kräftigen, ganz wunderbaren Hunden. Nachdem Mona für kurze Zeit in Spanien ein Zuhause gefunden hatte und zum Rückläufer geworden war, meldeten sich die perfekten Menschen für sie und so zog Mona 2009 nach Deutschland.

Zwölf unvergessliche gemeinsame Jahre wurden Mona und ihrer Familie geschenkt und der Gedanke daran, nun ohne Mona leben zu müssen, bricht ihren Menschen das Herz. Mona hatte es so gut und wir sind uenndlich dankbar dafür, dass die Hündin, die beinah bereits als Welpe gestorben wäre, ein so langes und glückliches Leben genießen durfte.

Mona, Du wirst niemals vergessen werden. ♥


 08. Oktober 2021 | Atom

Unser fünf Monate junger, fröhlicher Atom ist auf der Suche nach seinen Herzensmenschen. ♥


 30. September 2021 | Hope

Unsere Hope ist eine wahre Kämpferin. Für die Heilung ihrer Seele wünscht sie sich nichts mehr als ein eigenes Zuhause. ♥

 


 29. September 2021 | Salva

† 22.09.2021

2009 hatte unser Salva großes Glück und ein Reiseticket in eine deutsche Pflegestelle in der Pfote, in der er ankommen, sich erholen und auf das Leben in Deutschland vorbereitet werden sollte, bis sein endgültiges Zuhause gefunden wäre. Doch als Salva die „Zuhause-gesucht-Schleife“ auf unserem alljährlichen Pfotenfest tragen sollte, wurde seinem Pflegefrauchen plötzlich ganz schwer ums Herz und ihr war klar: Salva darf nicht mehr in unserem Leben fehlen!

So durfte der sanfte Rüde über zwölf behütete Jahre bei seinen Menschen verbringen und war nun einfach alt und müde geworden. Der Himmel rief immer lauter nach Salva und am 22. September wurde er auf seine letzte Reise geschickt.

Salva, Deine Familie und wir werden Dich nicht vergessen. Du warst ein wunderbarer Hund mit einem so großen Herzen. ♥ Danke, dass wir Dich kennenlernen durften.


 28. September 2021 | Chocolate, Pili, Alix, Uri, Julito, Sora, Ceres & Ariom

Acht neue Samtpfötchen sind in unserer Obhut – da sollte doch für jeden Katzenliebhaber etwas dabei sein! ;-) Wir stellen vor: Chocolate, Pili, Alix, Uri, Julito, Sora, Ceres und den kleinen Ariom.


 27. September 2021 | Giuseppe

Unser toller Giuseppe hat sich in Blitzgeschwindigkeit in seiner neuen Familie eingelebt und ist freundlich zu jedermann. Er findet alle seine neuen zwei- und vierbeinigen Freunde nett und lernt unheimlich schnell. Frauchen hat viel Freude an diesem charmanten und anhänglichen Rüden und freut sich auf viele gemeinsame Wanderungen, spannende Trainingsstunden und gemütliche Kuschelabende auf dem Sofa.

Giuseppe, wir wünschen Dir ein langes und glückliches Leben und ganz viel Freude in Deiner Familie!


 26. September 2021 | Oysho

Der hübsche, erst zwei Jahre junge Oysho wünscht sich Menschen, die ihn trotz seiner Leishmaniose lieben. ♥


 26. September 2021 | Updates

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von unseren Listenhunden Ambara, Leo und Sempai, die noch immer auf ein eigenes Zuhause hoffen – wenngleich ihre Chancen leider sehr klein sind…


 26. September 2021 | Alma

† 16.09.2021

Als Pflegehund sollte Alma in ihrer Familie lernen, wie das Hundeleben in Deutschland funktioniert, doch als sich nach knapp einem Jahr noch immer niemand für die hübsche Hündin interessiert hatte, beschlossen Almas Menschen, die Hündin, die sie ohnehin schon so fest ins Herz geschlossen hatten, zu behalten. Diese Entscheidung haben sie nicht einen Tag bereut.

Über zwölf Jahre war Alma fester Bestandteil der Familie und hat mit ihrer besonderen Art ihr Leben bereichert. Gerade in schwierigen Zeiten hatte sie ein besonders feines Gespür und hat ihren Menschen immer auf ganz besondere Art und Weise Trost gespendet.

Nachdem bei Alma ein Milztumor festgestellt wurde, der trotz einer sofortigen Notoperation leider nicht mehr entfernt werden konnte, musste Almas Familie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen und ihre Hündin erlösen lassen.

Alma wird immer einen Platz in den Herzen ihrer Menschen und und unseren Herzen haben. ♥


 25. September 2021 | Pancho & Ginger

Heute freuen wir uns über die Reise ins Glück für Pancho. Pancho, Du hast dein Leben noch vor Dir. Du wirst erwartet, von lieben Zwei- und Vierbeinern, die sich auf ein buntes Leben mit Dir freuen. Alle sind bereit für das „Abenteuer Junghund“ mit all den schönen, aber auch anstrengenden Phasen des Erwachsenwerdens. Wir wünschen Dir ein wunderbares Ankommen und Kennenlernen, eine spannende erste Zeit im neuen Zuhause und vor allem ein langes, glückliches Hundeleben! Du bringst Energie und Lebensfreude mit, wirst viel lernen und zu einem mutigen Entdecker heranwachsen dürfen. Alles Liebe, Dir und Deiner Familie – lass bald von Dir hören!

Für unsere hübsche Angstnase Ginger wird ein großer Traum wahr, sie darf sich nach langem Warten endlich auf die große Reise nach Deutschland machen. In Neustadt in Holstein warten Frauchen, Herrchen und ein tolles Hunderudel auf die Maus. Auch unsere ehemalige Fellnase Benji ist dabei. Alle sind sehr gespannt auf Ginger und freuen sich schon darauf, die hübsche Podenca in ein neues tolles Leben zu führen und ihr alles beizubringen, was sie in ihrem neuen Leben wissen muss. Wir vom Team freuen uns sehr und danken auch unserer spanischen Pflegestelle, in der Ginger zuletzt lebte, von Herzen, dass Ginger dort schon so viel lernen konnte. Liebe Ginger, wir wünschen Dir alles Gute und ein langes, glückliches Hundeleben. Wir freuen uns, zwischendurch von Dir zu hören!


 16. September 2021 | Caneli

Unsere zauberhafte, sanfte Caneli hofft, schon bald ein Zuhause bei einfühlsamen Podencofreunden zu finden. ♥


 11. September 2021 | Jasmin, Maca, Cleo & Giuseppe

Die kleine Jasmin hatte wahrlich keinen guten Start: Gemeinsam mit ihren Geschwisterchen sollte sie doch einfach im Müll entsorgt werden. Glücklicherweise wurden die Welpen rechtzeitig von einem lieben Menschen entdeckt und gerettet. Somit war der Grundstein gelegt und die Suche nach einem passenden Zuhause konnte beginnen… Es gab so viele Anfragen für die kleine Maus. Doch eine ganz besondere Familie war nicht nur sehr von Jasmins Vorgeschichte berührt, sondern auch felsenfest davon überzeugt, dass Jasmin genau die passende Ergänzung ist. So wird die kleine kleine Maus, die von nun an auf den tollen Namen „Trude“ hören wird, schon sehnsüchtig in Krefeld erwartet. Alles ist liebevoll vorbereitet, sodass sie ganz entspannt ankommen und das 1×1 der Hunde lernen kann. Liebe Trude, auf Dich wartet eine Familie, die Dich jetzt schon unendlich lieb hat und nie im Stich lassen wird. Viele spannende Abenteuer stehen Euch bevor und Deine „große Schwester“ freut sich schon, dass sie die Brötchen bald nicht mehr alleine nach Hause bringen wird. Wir freuen uns schon sehr auf Eure Berichte!

Liebe tapfere Maca, Du hattest bisher kein so schönes Leben. Es war ein Glück, dass Du zu uns ins Refugio gekommen bist und dass Deine Kleinen wohlauf sind. Und ab jetzt wird sich alles zum Guten wenden. Denn Du wirst ganz bald ein schönes und ruhiges Zuhause für immer haben. Ein Zuhause, in dem Du Dich wohlfühlst und vor allem ein Zuhause, was Du verdienst. Deine Familie freut sich schon sehr auf Dich. Wir wünschen Dir und Deiner neuen Familie ein tolles Kennenlernen und alles Liebe und Gute!

Unsere hübsche kleine Cleo wurde als Kitten ausgesetzt und sich selbst überlassen, aber nun soll alles besser werden für die kleine Maus. Cleo macht sich auf dem Weg nach Deutschland und reist in ihr neues Zuhause nach Lünen. Dort wird sie schon ganz sehnsüchtig von ihrer Familie und einem weiteren Kater erwartet. Kleine Cleo, für Dich fängt ein ganz neues, aufregendes Leben an mit vielen Abenteuern. Du wirst viel Neues lernen und erleben. Du wirst immer ein schönes Zuhause haben, ein kuscheliges Plätzchen und ganz viel Liebe erfahren. Nach einer Eingewöhnungszeit darfst Du mit Deinem Kumpel dann die Straßen und die Gegend erkunden und unsicher machen. Kleine Maus, für Dein neues Leben wünschen wir Dir alles Gute und ein langes, glückliches Katzenleben!

Unser hübscher Giuseppe darf heute nach Hessen auf einen kleinen Hof reisen, wo ihn neben zwei Hundefreunden noch viele weitere Tiere wie z.B. Alpakas, Ziegen und Katzen erwarten. Giuseppe hat ganz viel Zeit, sich an die vielen neuen Mitbewohner zu gewöhnen und darf gerne später, wenn er mag, mit Frauchen in die Ergotherapiepraxis gehen und auch bei den Alpakawanderungen dabei sein. Sollte Giuseppe sich mit all den anderen Tieren gut verstehen, darf er für immer bleiben – Giuseppe, wir drücken ganz feste die Daumen!


 31. August 2021 | Pfotenfest 2021

Trotz des Dauerregens waren viele unserer Adoptanten / Adoptantinnen und Mitglieder am 28.08.2021 in Mönchengladbach zu Gast bei unserem alljährlichen Vereinsfest und unserem fünfzehnjährigen Vereinsjubiläum. Wir haben uns sehr gefreut, so viele unserer ehemaligen Schützlinge zu treffen und zu sehen, wie gut es allen geht. Schon jetzt freuen wir uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr – dann bei hoffentlich etwas gnädigerem Wetter!

Hier findet Ihr einige Impressionen dieses schönen Tages.


 25. August 2021 | Martin (jetzt Aiko)

† 24.04.2021

Nach schwerer Krankheit musste Aikos Familie ihren geliebten Hund im April einschläfern lassen. Seit 2007 waren Aiko und seine Familie unzertrennlich.

Glücklicherweise durfte Aiko schon als junger Hund das Refugio gegen sein eigenes Zuhause tauschen und so ein langes und schönes Hundeleben genießen. Nun war seine Zeit gekommen und es gilt, Abschied zu nehmen.

Wir sind mit unseren Gedanken bei Aiko und seiner Familie. ♥


 25. August 2021 | Carli

† 30.07.2021

Zwölf gemeinsame Jahre wurden Carli und seinem Frauchen geschenkt. Eine wunderbare, lange Zeit, die doch viel zu kurz gewesen ist…

Mit etwa dreizehn Jahren ging Carli nun über die Regenbogenbrücke und sein Frauchen vermisst ihren treuen und liebevollen Begleiter so sehr. Wir sind unendlich dankbar, dass Carli ein so behütetes und schönes Leben erleben durfte, dennoch schmerzt es uns sehr, dass er nun nicht mehr da ist.

Carli, sei Dir sicher, wir werden Dich nie vergessen. ♥


 23. August 2021 | Bombón, Alana & Irish

Die drei Geschwister Bombón, Alana und Irish wurden in dem Motorraum eines Auto gefunden. Nun hoffen sie, schon bald eigene Familien zu finden.


 23. August 2021 | Eloy

† 17.07.2021

Nach fast genau zwölf gemeinsamen Jahren musste Eloys Familie von ihrem geliebten Begleiter Abschied nehmen. Gemeinsam mit seinem Bruder Jerry durfte Eloy im Juli 2009 ein neues Leben beginnen, ein Leben, in dem die Geschwister von ungewollten Hunden zu geliebten Familienmitgliedern wurden.

Zwölf Jahre später mussten Jerry und seine Familie Eloy schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Es ist ruhiger geworden im Haus, jemand Wichtiges fehlt – was für eine unbeschreiblich schwere Zeit. Wir sind mit unseren Gedanken bei Eloys und Jerrys Familie und wünschen ihr die Hoffnung, den Mut nicht zu verlieren. ♥


 22. August 2021 | Lilli

Unsere freundliche und verspielte Lilli ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause, in dem sie junge Katzengesellschaft hat und als Freigängerin leben kann.


 21. August 2021 | Serafina

Das gab’s bei Vergessene Pfoten auch noch nie, Serafina hat das Herz ihres Tierarztes in Berlin im Sturme erobert. Serafina ging ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf, so wurde Serafina kurzerhand mit der gesamten Familie besucht und schnell wurde einstimmig beschlossen, dass Serafina zur Familie gehören soll.

Der Ersthund der Familie konnte Serafina bei seinem Ferienaufenthalt in Serafinas Pflegestelle kennenlernen, die beiden verstehen sich gut und können von nun an das eigene Haus und den eigenen Garten gemeinsam unsicher machen. Serafina ist auch gar nicht weit weg gezogen, sie lebt in der gleichen Siedlung wie ihre liebe Pflegestelle. Ein schönes und besonderes Happy End, welches uns sehr glücklich macht.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an unsere langjährige und zuverlässige Berliner Pflegestelle im grünen Schönwalde. Danke, dass es Euch gibt.

Wir wünschen Serafina ein glückliches und langes Leben – lass ab und zu mal was von Dir hören, Du Schönheit. Jetzt drücken wir alle fest die Daumen, dass auch Tochter Dua Lipa ihr Für-immer-Zuhause findet.


 17. August 2021 | Mogli

Es gibt ganz tolle Neuigkeiten: Unser Mogli darf in seiner Pflegefamilie bleiben und hat dort sein Für-immer-Zuhause gefunden! Trotz seiner Angst hat es die Pflegestelle geschafft, dass Frauchen und Hund zu einer Einheit zusammengewachsen sind und der kleine Mann nicht mehr wegzudenken ist.

Mogli hat in der kurzen Zeit sehr viel Vertrauen zu seinem Pflegefrauchen aufgebaut und ist richtig aufgeblüht, was uns alle im Team sehr freut. Umso mehr freuen wir uns, dass Mogli nicht mehr umziehen muss, und wir wünschen ihm auch in Zukunft nur das Beste.

Lieber Mogli, Du hast es geschafft und bist endlich angekommen. Dein Leben wird so toll bleiben, wie es derzeit ist, und Du darfst alles in vollen Zügen genießen. Dafür wünschen wir Dir alles Gute, jede Menge Liebe und ein langes und glückliches Hundeleben!


 14. August 2021 | Sam (jetzt Sammy)

Unser Sam hatte ganz besonderes Glück, denn er wurde von seiner neuen Familie persönlich im Refugio abgeholt. Ganz aufgeregt waren alle beim ersten Kennenlernen, doch ihr Herz an den schwarzen Prachtkerl hatten sie natürlich bereits in Deutschland beim Anschauen der Fotos auf unserer Homepage verloren. So war also schnell entschieden, dass Sam – trotz seiner Leishmaniose – das neue Familienmitglied werden und damit auch den erst kürzlich verstorbenen Shar Pei der Familie beerben würde. Sammy wird ein wunderbares Zuhause bei Shar-Pei-Kennern und -Liebhabern in Bayern beziehen und wir wünschen ihm und seiner Familie viele glückliche gemeinsame Jahre!


 13. August 2021 | Mia, Henry, Sirla, Bali

Vier traumhafte Seelen warten in Spanien auf ihre Familien: Mia (leider keine Vermittlung nach Deutschland möglich), Henry, Sirla und der arme Bali.

 


 13. August 2021 | Mela

† 30.07.2021

Mela wäre in Spanien fast in der Tötung gelandet, doch glücklicherweise entging sie diesem Schicksal und gelangte in die Obhut unserer Tierschutzkollegen in Spanien. Voller Angst und Skepsis den Menschen gegenüber war die kleine Maus und es brauchte einige Zeit, bis sie verstand, dass es die meisten Menschen gut mit Hunden wie ihr meinen.

In Deutschland fand Mela ein Traumzuhause und durfte stolze 16 Jahre alt werden. Ihre Familie vermisst ihre kleine Zaubermaus so sehr und ist dankbar für jeden gemeinsamen Tag.

Wir sind froh, dass Mela eine so tolle zweite Chance in Deutschland erhalten hat und ein glückliches Leben leben durfte. Ein großes Dankeschön an unsere Kollegen in Spanien, an Melas Familie und ein Gruß an Melamaus im Himmel. ♥


 12. August 2021 | Berti

† 10.08.2021

Elf Jahre, nachdem Berti in das Leben seiner Familie getreten ist und ihre Herzen mit so viel Liebe gefüllt hat, ist er nun in den Himmel weitergereist.

In Spanien um ein Haar in einem See ertrunken, wurde er von seinem Schutzengel gerettet, der dann dafür sorgte, dass Berti ins Refugio gelangte, von wo aus er über eine Pflegestelle den Weg in sein Traumzuhause fand. Nun hat Bertis Herz aufgehört zu schlagen.

Wir vermissen Dich, Berti, und werden Dich nie vergessen. ♥


 12. August 2021 | Rudolph

† 30.07.2021

13 Jahre lang durfte Rudolph sein Lebensglück bei unserem ehemaligen Vorstandsmitglied Hanna verbringen. Schon bei ihrer ersten Begegnung war es Liebe auf den ersten Blick.

Rudolph hatte viele so wundervolle Jahre und er durfte immer so sein, wie er war – ein stolzer Galgo.

Wir denken an Rudolphs Familie in dieser schwerne Zeit und blicken gen Himmel, wo Rudolphs Stern für immer leuchtet.


 11. August 2021 | Brujita

Die kleine Brujita wünscht sich ein welpengerechtes Zuhause. ♥


 09. August 2021 | Wir gratulieren!

Unsere liebe zweite Vereinsvorsitzende Lea Mayerhofer, jetzt Kubina, hat am 02.07.2021 geheiratet – natürlich mit hündischer Unterstützung von Ex-Andújaner Logan.

Liebe Lea, lieber Martin, wir wünschen Euch von ganzem Herzen alles erdenklich Gute für Eure gemeinsame Zukunft! ♥


« Ältere Einträge  
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube