01. November 2016 | Patenhund des Monats Januar

Patenhund des Monats August

Unser Hund des Monats August ist der kleine Pechvogel Tony. Tony hatte ja vor einigen Wochen eine schwere Beißattacke in Spanien, war dort die ganzen Wochen in der Klinik und durfte vor knapp 4 Wochen in seine Pflegestelle in Mülheim reisen, um sich dort entgültig von seinen Verletzungen zu erholen. Letzte Woche dann hat Tonys Pflegemama ein Loch in seinem Oberkiefer entdeckt. Heute wurde er einem Zahnspezialisten vorgestellt und ist direkt operiert worden. Durch eine Fehlstellung des unteren linken Reißzahnes bohrte sich dieser beim Schließen des Mundes in den Oberkiefer und hat über lange Zeit dieses Loch verursacht. Gleichzeitig hat sich dadurch der Kieferknochen verschoben und ein Loch in die Nasenwand gebohrt, so dass ständig Nahrungsbrei durch dieses Loch in die Nase gelangen konnte und eine permanente Entzündung zur Folge hatte. In einer aufwändigen OP wurden heute 3 Zähne gezogen und das Loch mit einer Verschiebeplastik verschlossen. Nun heißt es wieder Daumen drücken für den tapferen Tony, seine Schutzengel haben wirklich alle Hände voll zu tun. Unser Dank gilt dem operierenden Tierarzt und Tonys Pflegeeltern, die den Schatzemann gesund pflegen. Tony würde sich sehr über einen Zuschuss für die OP Kasse freuen.


 

Sie möchten etwas Sinnvolles und Originelles verschenken? Wie wäre es mit einer Patenschaft?

 


 

Die neuen Richtlinien der EU-DSGVO greifen ab dem 25.05.2018. Der Tierschutzverein Vergessene Pfoten e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Bitte informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und wie die Daten im Einzelnen verarbeitet oder genutzt werden.

Liebe Mitglieder von „Vergessene Pfoten e.V. „,

da wir Ende des Juli die Einladungen für unsere diesjährige Mitgliederversammlung verschicken werden, möchten wir noch einmal an die Rücksendung der Einverständniserklärung gemäß DSGVO erinnern, die wir vor einigen Wochen zugeschickt haben. Leider haben wir noch nicht alle zurück erhalten.

 


 

Sehr, sehr dringend sucht Mary ihre neue Familie!

Leider wartet Mary immer noch auf ihr endgültiges Für-immer-Zuhause. Wie auf dem aktuellen Video zu sehen, ist sie ein sehr spielbegeisterter Hund. Zufrieden und glücklich ist sie, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Menschen gegenüber begegnet Mary aufgeschlossen, ist liebevoll zu ihnen und liebt es, mit ihnen ausgiebig auf der Couch zu kuscheln. Wenn Sie gerne draußen in der Natur unterwegs sind und dies in Begleitung einer aktiven Fellnase tun möchten, dann ist Mary genau die Richtige für Sie!

Mary ist ein Hund, der einen geregelten Tagesablauf und klare Strukturen braucht. Sie benötigt keinen anderen Hundefreund und wird auch nur als Einzelhund vermittelt.

Wir wünschen uns, dass Mary ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen findet, die mit liebevoller Konsequenz Mary ihre Grenzen aufzeigen, sie aber auch einfach so nehmen, wie sie ist. Menschen, die sie verantwortungsvoll und sensibel begleiten, die aktiv ihre Bewegungsfreude teilen und auch Spaß daran haben, ihre Jagdhundnase zu beschäftigen.

Was Mary jetzt dringend braucht, ist ein Zuhause, wo sie für immer ankommen und bleiben kann, vielleicht bei bretonenerfahrenen Menschen.

 

Bitte hilf mir!

Tony benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube