» Regenbogen


Amelie (jetzt Emma)

† 06.12.2021

Emma durfte leider nur vier Jahre in ihrer Familie verbringen. So viel mehr Zeit hätten wir ihr und ihrer Familie von Herzen gewünscht, doch leider litt Emma an einer Niereninsuffizienz, die letztlich nicht mehr behandelt werden konnte.

Emmas Familie und wir sind erschüttert und traurig über ihren frühen Tod und die Welt steht einen Moment lang still, während wir die hübsche Podenca so sehr vermissen. Run free, kleine Maus. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Emmys Familie schreibt:

"Emmy zog im Herbst 2017 in unser Leben ein. Nur 4 Jahre konnten wir mit dieser wunderschönen Hündin verbringen, viel zu kurz. Emmy war eine so sanfte Seele, man konnte sie nur lieb haben. Wir werden sie sehr vermissen: ihre Freude und Energie draußen beim Spielen und Rennen und ihre Ruhe im Haus. Wie geschickt hat Emmy unseren etwas griesgrämigen Kater 'um die Pfoten gewickelt'.

Ihr Lieblingsplatz war das Sofa, aber nicht einfach so, nein, immer auf ganz weichen, gemütlichen Decken. Sie hinterlässt eine große Lücke.

Danke, Emmy, für die unvergessliche Zeit!"
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube