» Regenbogen


León

† 05.02.2021

Wir haben unendlich traurige Nachrichten: Unser alter León lebt nicht mehr.

Nach einem schweren Leben in Spanien hatte er das ganz große Glück in Deutschland gefunden - wir haben so viele Fotos von einem glücklichen León und seiner Familie erhalten, dass wir sie gar nicht alle zeigen können; León beim Sonnenbaden, León beim gemeinsamen Spaziergang mit seinem Freund Perro, León beim Kuscheln mit Herrchen und Frauchen, León im Urlaub...

Wir hätten uns kein besseres Zuhause für die letzten Jahre unseres Kuschelbären wünschen können. León wurde so sehr und aus tiefstem Herzen geliebt, dass er ganz bestimmt sagen würde, all die entbehrungsreichen Jahre in Spanien haben sich gelohnt für diese letzten zwei in Liebe und Geborgenheit.

Wir alle wussten, dass der Tag kommen würde, an dem es heißt Abschied zu nehmen, und doch haben wir gehofft, León würde ewig leben und niemals gehen müssen.

Lieber León, wir werden Dich niemals vergessen, Du warst ein ganz besonderer Hund.

Liebe Christine, lieber Marco, wir Danken Euch von Herzen dafür, dass ihr León das Paradies auf Erden beschert habt und ihn so sehr geliebt habt.


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Leóns Frauchen schreibt:

"Es ist immer noch so schrecklich für uns. Donnerstag lag er noch den ganzen Tag im Garten in der Sonne und war der glücklichste León der Welt.

Er fehlt hier total. Es ist so leise geworden. Er war immer und überall dabei.

Jetzt beginnt wieder ein neuer Lebensabschnitt, denn es wird nicht mehr so, wie es war. Er kommt nicht mehr zurück und wir werden ihm nie wieder den Bauch kraulen können. León war so unfassbar intelligent, sooo brav, das kann man sich nicht vorstellen. Er hat so viele neue Facetten gezeigt, nachdem er sich hier im neuen Leben eingelebt hat. Es ist unfassbar schön gewesen zu erleben, wie ein altes Tier sich hier öffnet und das neue Leben wie selbstverständlich annimmt.

Wir vermissen ihn unfassbar und werden noch eine ganz lange Zeit trauern.

Es tut einfach soooo weh, weil er so klasse war!"
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube