» Regenbogen


Jenna

† 18.03.2022

Wir sind unendlich traurig. Viel zu früh musste unsere kleine Jenna mit nur sechs Jahren von ihrem schweren Leiden erlöst werden. Nur drei Jahre lang durften ihr Herrchen und sie gemeinsam verbringen - auf so viel mehr hatten sie gehofft...

Am vergangenen Freitag nun schlief Jenna friedlich in den Armen ihres geliebten Herrchen ein.

Wir sind sehr traurig über diesen viel zu frühen Tod und werden Jenna immer als die bezaubernde und fröhliche Hündin in Erinnerung behalten, die sie war. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Jennas Herrchen schreibt:

"Jenna war meine beste Freundin und der Traumhund, den ich gesucht habe, sie war absolut sanft und eine Begleiterin, wie ich sie nie wieder finden werde. Da sie keinem Lebewesen etwas Böses wollte, konnte sie fast überall ohne Leine laufen und hat jedem Menschen, der sie kennenlernen durfte, Freude bereitet. Es hat jeden sehr getroffen, dass dieses unglaublich liebenswerte Geschöpf uns auf so schlimme Weise und viel zu früh verlassen musste.

Sie hat ein Loch in meinem Herzen gefüllt, von dem ich nie wusste, was es füllen könnte und umso leerer fühle ich mich, seit sie nicht mehr da ist. Ich und viele andere Menschen vermissen Jenna jeden Tag und denken an sie.

Sie konnte aber auch stur sein und hatte manchmal ihren eigenen Kopf, so wie es sich für eine Podencodame gehört. Ich vermisse sie so unglaublich und hoffe, dass sie noch irgendwo ist und weiterhin Glück erfährt."
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube