» Regenbogen

Perico (jetzt Paule)

† 13.07.2020

Stolze 16,5 Jahre ist unser Paule alt geworden. Nach seinem Lebensstart in Spanien durfte er in Deutschland sein Traumleben leben - bei einer Frau, für die Leishmaniose und Erlichiose kein Ausschlusskriterium waren, wofür wir ihr sehr dankbar sind.

Paul lief bis wenige Tage vor seinem Tod die großen Gassirunden mit und er hat schon 2018 eine große Tumorentfernung sehr gut überstanden. Paul war einfach ein ganz zäher und lebenswilliger Hund!

Und doch hat jede gemeinsame Reise auch ein Ende und so ist nun die Zeit des Abschieds gekommen. Wir trauern gemeinsam mit Paules Frauchen um ihren Begleiter und hoffen, dass Paule dort, wo er jetzt ist, glücklich ist.


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Paules Frauchen schreibt über ihren geliebten Hund:

"Wenn Coolness und Liebenswürdigkeit einen Namen hätten, wäre es wohl „Paul“.

Im Dezember 2007 wurde Paul, nach zweieinhalb Jahren im sicheren Zwinger der Vergessene Pfoten, mit vier Jahren ein Mitglied unserer Familie. Von Beginn an waren für ihn alle Menschen großartig, und er freute sich anfangs so sehr über jeden dieser Gattung, dass er in glückselige Bellorgien verfiel, um alle zu begrüßen. Auch andere Hunde waren ihm immer eine große Freude. Er begegnete jedem stets höflich - ein Meister des Hunde-ABCs. Und er war ein sehr angesehener Kamerad. Egal ob Rottweiler, Zwergpinscher oder Schäferhund, alle sahen zu ihm auf, bei Fehlverhalten reichte meist ein Blick von Paul. Er war ein souveräner Schlichter - solch einen Hund findet man vielleicht einmal unter Tausenden.

Niemals hätte er gepöbelt oder wäre in irgendeiner Form übergriffig oder distanzlos gewesen. Niemals! Das wäre weit unter seiner Würde.

Er war Jule ein toller Lehrer, was Hundeverhalten betrifft. Um Ammi einzunorden, fehlte ihm leider bereits die Kraft, und die Souveränität ging mit dem Alter dahin. Übrig blieb in den letzten Jahren ein immer liebenswerter, glücklicher, alter Hundeopi, der sich in alle Herzen schlich.

Ich bin wirklich dankbar, dass er ein so biblisches Alter erreicht hat und bis zum Schluss noch alle Runden mitlaufen konnte.

Lieber Paul, wo immer du jetzt auch sein magst, es ist fast unerträglich ohne dich.
Wir lieben dich sehr und vermissen dich ganz schrecklich."

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube