» Regenbogen


Marbelys



Irgendwo blüht die Blume des Abschieds und streut immerfort Blütenstaub, den wir atmen, herüber; auch noch im kommendsten Wind atmen wir Abschied.
von Rainer Maria Rilke

Marbelys wurde mit zwei Monaten in der Tötung abgegeben, kurz danach in den sicheren Zwingern untergebracht und ein Zuhause für sie gesucht.
Es kam die Natur mit Winter und Kälte.
Es kam der Tod, da er mit Betonboden, Holzpaletten und Gitter ein leichtes Spiel hat.

Kleine Marbelys, Du bleibst unvergessen!
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube