Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
6. Dezember 2022
Impressum | Datenschutz

» Regenbogen


Casper

† 29.10.2022

Im Dezember 2008 reiste Casper aus Spanien in seine Familie nach Deutschland. Gerade einmal ein knappes halbes Jahr war er damals jung und ein langes Leben in Liebe lag zu diesem Zeitpunkt noch vor ihm.

Fast 14 Jahre später erreichte uns nun die traurige Nachricht, dass Casper über die Regenbogenbrücke gereist ist. Er litt bereits seit längerer Zeit an einer Herzschwäche und stets wiederkehrenden Geschwüren, welche in der Vergangenheit operativ entfernt wurden, was nun aufgrund der Herzproblematik leider nicht mehr möglich war.

Am 29.10. schlief Casper nun zum allerletzten Mal ein. Wir trauern gemeinsam mit seiner Familie um den hübschen Galgomischling, der zeit seines Lebens so viel Liebe und Freude schenkte. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


"Seelenhunde hat sie jemand genannt.
Jene Hunde, die es nur einmal im Leben gibt.
Jene Hunde, die wie Schatten waren.
Wie die Luft zum Atmen.
Jene Hunde, die uns ohne Worte verstanden.“

(nach Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz)