» Regenbogen

Magnus

† 04.09.07

Als Magnus in diese Welt geboren wurde, glaubte er noch, dass diese Welt gut sei.
Dann wurde er mit Prügel erzogen.
Dann schnitt man ihm einen Teil seines Ohres ab.
Dann wurde er krank und man setzte ihn einfach aus.
Wir fanden ihn in einer verfallenen Kirche: dürr, verängstigt.
Die Ärzte stellten fest, dass er sehr krank war.
Wir gaben die Hoffnung nicht auf.
Und heute nun starb Magnus!
Was für ein Leben war das??
Was sind das für "Menschen", die ein wertvolles Lebewesen so behandeln?
Warum begreifen diese Menschen nicht, dass der Hund der beste und treuste Freund des Menschen ist?
Magnus, wir alle lieben Dich so sehr!
Niemand verdient ein solches Leben wie Du es hattest!
Du warst zu jung, um jetzt schon zu gehen.
Du wirst immer ein Teil unseres Lebens sein!



- Ich habe die Sonne des Tages gesehen, jetzt ist es Zeit, um schlafen zu gehen.
Jetzt ist es Zeit, nach Sorgen und Wachen, die Augen in Frieden zuzumachen.
Doch wem ich ein wenig Licht gegeben, der lasse mich in seinem Herzen weiterleben. _



Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube