» Regenbogen

Palomo

† 05.04.2013

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt einen Augenblick still.

Als Dich damals ein Polizist auf der Straße fand, mit Deinen erst fünf Monaten, und Dich zu Marga ins Refugio brachte, sollte ein neues Leben für Dich beginnen.
Du warst glücklich und spieltest immer ausgelassen mit Deinen neuen Hundekumpels.
Es gab sogar schon eine neue Familie, die in Deutschland auf Dich wartete.

Endlich solltest Du die schönen Seiten des Lebens kennenlernen, aber nur einen kleinen Moment, passte Dein Schutzengel nicht auf Dich auf und Du musstest viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen.

Wir alle sind stark betroffen und können es noch gar nicht fassen.
Du hast gekämpft und doch verloren.

Lieber Palomo, Du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben.
Dein Team der Vergessenen Pfoten.

••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*

Da oben erlischt KEIN Feuer,
da oben tut Dir keiner mehr weh,
da oben beginnt nun DEIN Leben,
Dein eigener kleiner Weg...

© Steph Will

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum;
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man sieht es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein,
bestimmte unser Leben,
drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen ...

Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube