» Sola

Patenhund des Monats Dezember

Der Hund für den Monat Dezember ist ein ganz besonderes Schätzchen: die wunderschöne Anabella. Seit fast 1,5 Jahren lebt sie nun schon im Refugio. Anabella ist ein Pointer, gehört also auch zu den Jagdhundrassen und somit zu den Hunden, die in Spanien nur ausgenutzt werden – zur Jagd oder Vermehrung -, aber ansonsten ein erbärmliches Leben fristen. Anabella hat einen wunderbaren Charakter und liebt trotz ihrer traurigen Vergangenheit die Menschen. Wir wünschen uns für sie eine jagdhunderfahrene Familie, die Spaß und Freude daran hat, Anabella ihrer Rasse entsprechend auszulasten, auch Mantrailing z.B. macht Pointern sehr viel Spaß. Unser Weihnachtswunsch für Anabella: dass sie und ihre Familie sich noch in diesem Jahr finden…



Sie möchten etwas Sinnvolles und Originelles verschenken? Wie wäre es mit einer Patenschaft?

Die neuen Richtlinien der EU-DSGVO greifen ab dem 25.05.2018. Der Tierschutzverein Vergessene Pfoten e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Bitte informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung, welche Daten wir erheben und wie die Daten im Einzelnen verarbeitet oder genutzt werden.


Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 15.06.2019 kann von den Vereinsmitgliedern ab sofort unter mitgliedschaft(at)vergessene-pfoten.de angefordert werden.


 15. Dezember 2019 | Update

Es gibt ein Update unserer tapferen Liv nach ihrer OP.


 15. Dezember 2019 | Jenna & India

Unsere niedliche „Zaubermaus“ Jenna hat den Hauptpreis in der Tombola gezogen, und das noch vor Weihnachten! Ihr Preis ist das Ticket für den Flug nach Berlin! Was hätte es je Schöneres geben können! Wir wissen nicht, wer vor Freude darüber höher hüpft, Du oder Dein Herrchen. Aber wir können Dir ganz sicher versprechen, dass Du den Himmel auf Erden haben wirst. Alles, was Du Dir so sehr gewünscht hast, wird endlich wahr. Du bekommst Liebe und Zeit ohne Ende, Schmuseeinheiten den ganzen Tag und einen Menschen, der Dich sehr sehnsüchtig erwartet und Dir jeden Wunsch erfüllen wird. Liebe Jenna, wir hoffen, dass das Glück Dich Dein ganzes Leben lang begleiten wird, Ihr gesund bleibt und viel Spaß habt. Mach’s gut, kleine Maus, und lasst mal was von Euch hören.

Endlich darf auch die wunderschöne India in ihr eigenes Zuhause ziehen. Erwartet wird sie von ihrer Familie und ihrem neuen Hundefreund im hohen Norden. Also zieh Dich warm an, India, denn nun wird die spanische Sonne gegen Deinen ersten Schnee getauscht. :-)


 14. Dezember 2019 | Cami, Charly, Emily, Effy, Oreo, Melina, Ginebra & Alize

Liebe Cami, jetzt LiSi, Du bekommst das schönste Weihnachtsgeschenk, das Du jemals bekommen wirst! Deine passende Familie hat Dich gefunden und will Dein ganzes Leben lang an Deiner Seite sein. Zeit für Dich, die Brücken hinter Dir abzureißen und Dich auf dieses schönste Abenteuer einzulassen. Ganz aufgeregt und glücklich warten alle auf Dich, „alle“, das heißt Deine lieben Menschen und Bonnie, auch eine ehemalige Andújanerin. Liebe LiSi, wir könnten uns kein besseres Zuhause für Dich vorstellen! Mach’s gut, kleine Maus, wir wünschen von Herzen ein glückliches, spannendes, gesundes Leben für Dich, Bonnie und Deine Familie.

Lieber kleiner Charly, Dein Profil war noch nicht ganz online, da wurdest Du schon entdeckt und hast sofort die Herzen Deiner Familie erobert. Du darfst Dich auf tolle Menschen freuen, die schon alles für Dich vorbereitet haben und Dich sehnsüchtig erwarten. Von jetzt an wirst Du nie mehr alleine sein und mit Deiner Familie in Rastatt auf Eroberungstour gehen. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen eine tolle Zeit mit vielen Abenteuern!

Emilys Vermittlerin staunte nicht schlecht, als sich eine Familie meldete, die völlig zufällig in genau dem Ort lebte, in welchen sie gerade – einmal durch die Republik – gezogen war. Umso schöner ist, dass alles so gut passte und Emily in ihrem neuen Zuhause all das bekommen wird, was sich ein Hundekind wünschen kann. In herrlicher Natur mit Haus und Garten wird Emily, die heute auf den Namen Peach getauft wird, ihr Leben verbringen. Hundeschule und viele Hundefreunde aus der Nachbarschaft warten auf die kleine Maus. Wir wünschen Euch ein tolles gemeinsames Leben!

Effy schreibt an ihre Familie: „Liebste Familie, ich konnte meinen kleinen weißen Ohren nicht trauen, als ich erfuhr, dass nicht nur meine Geschwister, sondern auch ich ganz bald einen Platz im Warmen sowie eine richtige Familie haben werde. Bisher war ich nur von meinen Geschwistern und sehr vielen anderen tollen Hunden umgeben. Ich weiß, Ihr wisst nicht, woher ich komme und wie ich sein werde. Aber liebste Familie, wir werden es bald gemeinsam erfahren und erleben. Ich bin Euch jetzt schon sehr, sehr dankbar! Ich verspreche, lieb und treu zu sein, denn ich bin eine ganz liebe Seele und ich bin überzeugt, dass meine neue Familie es ebenso ist. Auf ganz bald!“

Kleiner Oreo, wir freuen uns sehr für Dich – denn Du musst Deine Kindheit nicht im kalten Refugio verbringen. Deine Familie erwartet Dich sehnsüchtig. Du wirst in Oberhausen aufwachsen, dort steht ein warmes Bettchen für dich bereit, alles ist vorbereitet. Du darfst nun kennenlernen, wie schön das Leben in einer Familie ist. Du wirst viel lernen und Du wirst geborgen aufwachsen. Wir wünschen Dir ein langes, glückliches Leben, kleiner Oreo!

Unser größter Wunsch ist in Erfüllung gegangen: Melina darf nach Deutschland reisen. Dort wartet eine Familie voller Vorfreude auf sie. Was jedoch das Glück der quirligen Hündin perfekt macht, ist, dass sie ihre Schwester Mina wiedersehen wird. Beide Familien sind miteinander verwandt, so dass sich die Geschwister häufig sehen und gemeinsam noch so manches Abenteuer erleben werden. Vielen lieben Dank an Melinas Familie, dass sie endlich in ein neues, glückliches Leben starten darf.

Liebe Ginebra, auch Du hast es geschafft und darfst Deine Reise nach Deutschland antreten. In Emmendingen wartet Deine neue Familie schon sehnsüchtig auf Dich. Du darfst Dich als Einzelprinzessin verwöhnen lassen. All die ganze Liebe und Streicheleinheiten sind für Dich alleine. Es werden auch sehr viele neue Abenteuer auf Dich zukommen und alles wird viel aufregender. Deine Familie wird immer an Deiner Seite sein und sie wird Dich liebevoll Pina nennen. Liebe Pina, wir vom Team wünschen Dir alles Gute und ein langes glückliches Hundeleben. Lass was von Dir hören, kleine Maus!

Alize, unsere bezaubernde Grauschnauze – auch sie sitzt heute im Transporter, noch voller Ungewissheit, wohin die Reise geht. Heute beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Dich: Du wirst schon sehnsüchtig von Deinen Pflegeeltern in 38539 Müden erwartet. Ebenso warten dort gleich drei ganz liebe Langnasenmädels auf Dich. Wir finden, dass dies beste Voraussetzungen für einen tollen Start in ein neues Leben sind, die drei werden Dir gewiss helfen, Dich schnell einzufinden. In Liebe und Geborgenheit wirst Du das erste Weihnachten erleben dürfen, darüber freuen wir uns sehr. Vorerst wirst Du in 38539 Müden warm und weich thronen, spielen, flitzen und viel schlafen, so wie es sich für einen waschechten Galgo gehört – bis dann, hoffentlich sehr bald, Deine eigene Familie vor der Tür steht und Dich in Dein Für-immer-Zuhause abholen wird.


 12. Dezember 2019 | Nube

Liebe Nube,

heute war ein aufregender Tag für Dich. Dein Koffer wurde gepackt und die Fahrt ging los… Heute bist Du ein drittes, ein letztes Mal, umgezogen.

Es heißt ja: „Alle guten Dinge sind drei.“ Deine neue Familie war zuerst unsicher, ob sie für einen neuen Hund schon bereit wäre, da sie im Oktober ihre Hündin verloren hatte, doch aus dem Kopf gingst Du ihnen auch nicht mehr. So haben sie Dich völlig unverbindlich auf Deiner Pflegestelle besucht… Die Chemie stimmte, Du hast Dich von der ersten Sekunde an in ihr Herz geschlichen und somit solltest Du am liebsten und am besten schon gestern einziehen. ;-)

Vorab bist Du auf einen Besuch mit Deiner Pflegemama in Dein zukünftiges Haus mit Garten gefahren und hast es Dir direkt auf der Couch gemütlich gemacht, so als wärest Du schon zu Hause.

Liebe weiße Wolke, mach das Beste draus – wir sehen uns spätestens beim Sommerfest, das hat uns Deine Familie nämlich schon versprochen. ;-) Genieße nun das erste Weihnachten im Kreise Deiner Familie!

Wir wünschen Euch von Herzen ein schönes langes und gesundes Leben.

Unser besonderer Dank geht an dieser Stelle an Nubes Pflegeeltern: Ihr habt uns sehr unterstützt – damals, als wir mit der Frage ins Haus gestolpert kamen, ob Nube bei Euch als Pflegehund einziehen könnte, habt ihr nach kurzer Überlegung einfach „Ja“ gesagt. Ihr habt Nube bis zur Vermittlung so liebevoll umsorgt und betreut, vielen lieben Dank für alles nach Ronnenberg!


 08. Dezember 2019 | Update

Es gibt ein Update nach Manetas überstandener OP.


 05. Dezember 2019 | Candela (jetzt Enya)

Candela, jetzt Enya, hat mit ihrem sanften, liebevollen Charakter die Herzen ihrer Pflegefamilie schnell berührt, sodass man sich ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann.

Vielen lieben Dank an Enyas Frauchen, dass sie ihr ein Zuhause schenkt, in dem Enya endlich Liebe und Geborgenheit erfährt. Enya, wir wünschen Dir und Deiner Familie eine wunderschöne gemeinsame Zeit und natürlich ein langes, erfülltes Windhundleben.


 05. Dezember 2019 | Update

Es gibt ein Update für Flamenca.


 04. Dezember 2019 | Romeo (jetzt Theo)

† 03.12.2019

Am 03. Dezember ist unser großer Theo friedlich im Kreis seiner geliebten Familie eingeschlafen. Er wurde 13 Jahre alt.

Wir danken Theos Familie für die vielen schönen Jahre, die er bei ihr verbringen durfte. Er hätte nirgendwo anders glücklicher sein können. ♥


 03. Dezember 2019 | Jacob

Prince Charming Jacob ist auf der Suche nach Menschen, die er mit seiner Ausstrahlung um die Pfote wickeln darf. Vielleicht ja Sie?


 02. Dezember 2019 | Becky

† 02.12.2019

Klein Becky hatte das allergrößte Glück gefunden – nachdem sie von ihrer letzten Familie ausgesetzt wurde, hatte sie das perfekte Zuhause bei unserer wunderbaren Pilar in Spanien gefunden. Gemeinsam mit Kumpel Scooby verbrachte sie bei Pilar ein Jahr, in dem sie geliebt wurde wie vermutlich niemals zuvor.

Völlig unerwartet musste Becky nun erlöst werden, nachdem sie schwere neurologische Ausfallerscheinungen (vermutlich aufgrund eines unentdeckten Tumors) zeigte.

Liebe Pilar, wir danken Dir von ganzem Herzen für Deine grenzenlose Liebe für Becky. Sie hätte noch so viele weitere schöne und unbeschwerte Jahre bei Dir verdient gehabt. Es ist unendlich schwer zu verstehen, dass sie nicht mehr da ist.


 02. Dezember 2019 | Bauarbeiten im Refugio

In Spanien wird weiterhin fleißig gebaut: Aktuell wurden zwei weitere Sonnendächer fertiggestellt sowie einige Sichtschutzzäune zwischen Ausläufen ergänzt, die bisher über keine verfügten.

Zudem wurde der erste Teil des Zaunes inkl. Tür zu Zipis und Nikkis Terrasse ersetzt. Der alte war in die Jahre gekommen, es standen spitze Streben ab und die Tür schloss nicht mehr richtig.

Wir danken all unseren Unterstützern für Ihre Hilfe – ohne Sie / Euch wäre all dies nicht möglich, vielen Dank!


 27. November 2019 | Update

Es gibt ein Update nach Guapas OP.


 25. November 2019 | Morgan

Für Morgan geht ein großer Traum in Erfüllung: Er hat ein eigenes Zuhause gefunden und dafür muss er nicht einmal umziehen! Morgans Pflegefrauchen möchte ihrem Schützling nach knapp zehn Monaten nicht zumuten, noch einmal bei einer anderen Familie von vorne beginnen zu müssen, da er sich so gut eingelebt hat und jeden Tag neue Fortschritte macht. Vor allem Lukas gibt Morgan viel Halt und ist ihm eine enorme Orientierungshilfe.

Liebe Diana, wir danken Dir von Herzen, dass Du gleich zwei unserer „Langzeitnasen“ ein traumhaftes Zuhause schenkst!


 22. November 2019 | Update

Auch von Rusty gibt es ein Update.


 21. November 2019 | Leo, Rita & Montaña

Unsere neuen Schützlinge Leo, Rita und Montaña haben bereits ihren Weihnachtswunschzettel geschrieben – was steht drauf? Na klar, ein eigenes Zuhause. ♥


 21. November 2019 | Kenia

Es geschehen wirklich noch Wunder und 2019 ist das Jahr der Weihnachtswunder! Auch unsere schüchterne Kenia darf Weihnachten in ihrer neuen Familie verbringen. Da es ihr gesundheitlich nicht so gut ging, musste sie in die Klinik. Kurzerhand entschied sich Nadja dazu, Kenia bei sich aufzunehmen, sie zu pflegen und ihr etwas die Angst vor den Menschen zu nehmen. Es dauerte nur ein paar Tage, bis Nadja merkte, dass sie die Maus nicht mehr gehen lassen kann. Liebe Nadja, liebe Kenia, wir wünschen Euch von Herzen ein gesundes, glückliches und langes Leben.


 20. November 2019 | Updates

Es gibt eine Nachricht an alle Interessenten von Rosemary und Amira.


 17. November 2019 | Katherine & Coco

Liebe Katherine, endlich darfst Du Deine Köfferchen packen und noch vor dem kalten Winter in Dein eigenes warmes Körbchen ziehen. Deine Familie freut sich schon sehr auf Dich und erwartet Dich bereits sehnsüchtig. Wir wünschen Dir alles Gute und ein langes, glückliches Hundeleben!

Kleiner Coco, Dein Start ins Leben war alles andere als schön. Doch nun ist auch Dein Tag gekommen und Du darfst Deine Reise nach Deutschland antreten und Dein Köfferchen in Dresden auspacken. Deine neue Familie wartet schon sehnsüchtig auf Dich, um Dich in Dein neues Leben zu führen, Dich zu knuddeln, zu verwöhnen und einfach nur lieb zu haben. Auch eine Samtpfote wartet auf Dich, um mit Dir gemeinsam das Leben der Familie auf den Kopf zu stellen. Lieber Coco, wir wünschen Dir ein ganz tolles, langes Katzenleben und freuen uns, von Dir zu hören.


 14. November 2019 | Update

Es gibt ein Update für unsere Telma.


 12. November 2019 | Kiara

Unsere wunderschöne Kiara brauchte sich nicht auf die lange Reise nach Deutschland zu begeben. Sie hat ihr Zuhause in Spanien gefunden und ist auch schon dorthin umgezogen. Mit ihrer charmanten, liebevollen Art hat sie gepunktet und so ihre Menschen von sich überzeugt.

Von Herzen wünschen wir Dir ein schönes, langes Leben mit viel Liebe und jeder Menge Spaß!


 11. November 2019 | Sola

† 04.11.2019

Es war Liebe auf den ersten Blick und sofort stand für die Clumberlands fest: Sola sollte es sein und kein anderer Hund! Acht Jahre lang durfte sie die Liebe und Zuwendung ihrer großen Familie genießen. Am 04.11. nun hat ihr Herz aufgehört zu schlagen.

Wir danken den Clumberlands für ihre Liebe zu Sola und denken an Euch in dieser schweren Zeit.


 10. November 2019 | Ringo

Nach fünf langen Jahren im Refugio klopft heute das große Glück an Ringos Zwingertür. So viele Hundekumpel hat er schon gehen sehen und nun wird auch sein und unser aller Traum wahr: Ringo reist heute innerhalb Spaniens in die Familie, die schon Dhalia, Timothy, Monty, Nando und Toto ein Zuhause gegeben hat.

Lieber Ringo, Du wirst erst mal als Pflegehund einziehen. Aber wenn Du Dich gut einlebst, Dich mit den anderen Hunden der Familie verstehst, dann darfst Du für immer bleiben. Du bekommst eine riesen Chance, wir hoffen, dass Du sie nutzen kannst und dass Dein Gespür Dir sagt: Nun muss ich alles geben, dann wird endlich alles gut…

Das gesamte Team der Vergessenen Pfoten freut sich für Dich und auch Deine Hundefreunde im Refugio gönnen Dir dieses Glück von Herzen. Wir drücken alle Daumen und Pfoten für Dich, damit Du nie wieder durch eine Zwingertür gehen musst!


 10. November 2019 | Chanquete

Unser kleiner Chanquete hatte keinen leichten Start in sein noch so junges Leben, wurde er doch mit seinen Geschwistern einfach im Müll entsorgt, Gott sei Dank aber gefunden. Nun beginnt ein ganz neues Leben für den Schatz in Düsseldorf. Eine liebe Familie hat sich direkt in Chanquete verliebt und möchte dem Kleinen ein Pflegekörbchen geben und, wenn Chanquete sich mit den zwei vorhandenen Seelchen versteht und alle zueinander finden, darf er für immer dort bleiben. Lieber Chanquete, wir drücken ganz doll die Daumen und wünschen Dir von Herzen einen ganz tollen Start in Dein neues Leben!


 05. November 2019 | Rose

Die wunderschöne Rose sucht ein Zuhause bei Galgoliebhabern. ♥


 02. November 2019 | Gladys (jetzt Mila)

Vor drei Jahren durfte unsere Gladys (jetzt Mila) das Refugio verlassen und nach Wien in ein tolles Zuhause ziehen. Ihr Frauchen ist damals extra ins Refugio geflogen, um mit der sehr scheuen Gladys schon vor der Adoption Kontakt aufzubauen. Trotz aller Versuche ist es nicht gelungen, Mila an die Stadt zu gewöhnen. Um ihr in der Zukunft den Stress zu ersparen, hat sich Milas Frauchen sehr schweren Herzens dazu entschlossen, ein passenderes Zuhause für ihre geliebte Hündin zu finden, da es ihr aus beruflichen Gründen selber nicht möglich ist, die Stadt zu verlassen.


 27. Oktober 2019 | Updates

Es gibt Updates für Mocca und Turna.


 26. Oktober 2019 | Maneta, Celine & Francis

Maneta, Celine und Francis sind ab sofort auf der Suche nach einem neuen Zuhause – am besten noch vor Weihnachten… ♥


 24. Oktober 2019 | Flor

† 22.10.2019

Flor musste am 22. Oktober von ihren Schmerzen erlöst werden. Sie hatte den Kampf gegen den Lymphdrüsenkrebs verloren.

Wir sind sehr traurig über diesen Verlust und sind in unseren Gedanken bei „Flörchens“ Familie.


 24. Oktober 2019 | Updates

Es gibt Updates für Kesha und Hera.


 24. Oktober 2019 | Zeus

† Oktober 2019

Mit elf Jahren musste Zeus über die Regenbogenbrücke gehen. Wir danken seiner Familie für die sieben Jahre voller Liebe und wünschen ihr viel Kraft in dieser schweren Zeit.


« Ältere Einträge  

Bitte hilf mir!

Maneta benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube