» Zuhause gefunden Detailansicht

Chocolate Jr. (jetzt Socke)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
 
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca. 04/2011
  Rüde
  Ja
  ca. 45cm

  Spanien / Andujar
  


23.11.2013

Chocolate hat das Herz seiner zukünftigen Familie im Sturm erobert. Er wird von nun an sein Körbchen im schönen Düsseldorf aufstellen.

Die Familie wollte nicht so lange auf den "Süßen" warten und holte ihn kurzer Hand selber aus Spanien ab.

Auf Chocolate warten einige tierische Mitbewohner und viele streichelnde Hände. In einem Haus mit großem Garten kann er dann nach
Herzenslust toben und das Leben in vollen Zügen genießen.

Lieber Chocolate, wir wünschen Dir und Deiner neuen Familie alles Gute und eine schöne gemeinsame Zukunft.


Andujar, 18.04.2013

Ein fröhliches Hallo von mir an Euch.
Ich bin Chocolate Jr. So lustig wie mein Name ist auch mein Charakter. Ich sehe zwar nicht auch wie Schokolade, aber ich bin mindestens so süß. :-) Das sagt zumindest meine Pflegemama.

Ganz alleine irrte ich durch die Straßen von Marmolejo, immer auf der Suche nach Futter und Zuneigung. Ich wollte einfach nur da weg, weil Marmolejo ein sehr böser Ort für Hunde ist. Soviel weiß ich, denn ich bin an diesem dunklen Ort geboren. Meine Mama wurde damals einfach dort von den Menschen zurück gelassen. An diesem Ort werden sehr viele Hunde einfach zurückgelassen. Alle sind auf sich alleine gestellt.

Nach 2 Jahren Überlebenskampf, fasste ich mir ein Herz und rannte einfach einer Frau hinterher, die sehr lieb aussah. Ich wollte das Leben auf der Straße einfach nicht mehr. Es musste doch auch noch etwas anderes im Leben geben als täglich auf der Suche nach Futter und Wasser zu sein. Eine eigene Familie. Das wünsche ich mir so sehr.

Ich setze meinen schönsten Blick auf und sah die liebe Frau an. Es hat funktioniert. Die Frau beugte sich zu mir herunter, streichelte mir über den Kopf und sagte dass ich so ein süßer Kerl sei. Ich solle mit ihr nach Hause kommen. Sie würde sich erst mal um mich kümmern.
Ich konnte mein Glück kaum glauben. Doch bevor sie es sich anders überlegen konnte, bin ich natürlich direkt mit ihr gegangen.

Momentan lebe ich noch bei meiner Pflegemama. Doch leider kann sie mir nicht für immer ein Zuhause schenken, da sie beruflich viel unterwegs ist. In den nächsten Tagen werde ich zu Marga ins Refugio ziehen. Meine Pflegemama sagt, dass es mir dort auch gut gehen wird und dass ich dort sehr viele Hundekumpels zum Spielen haben werde. Das finde ich toll. Ich verstehe mich nämlich super mit anderen Hunden. Egal ob männlich oder weiblich. Hauptsache ich bin nicht mehr alleine auf der Straße.

Meine Pflegemama sagt, dass ich wunderschön bin und einen ganz tollen und liebenswerten Charakter habe. Kinder finde ich auch ganz toll. Alle sagen, dass ich ein Traumhund bin. :-) Man tut was man kann. :-)

Das Refugio soll für mich nur eine vorübergehende Unterkunft sein. Ich wünsche mir nämlich nichts mehr als eine eigene Familie fürs Leben zu haben. Eine Familie, die sich um mich kümmert. Mir Futter, Wasser und einen Schlafplatz schenkt. Mit mir kuschelt und spielt. Mich einfach nur lieb hat.

Würdet Ihr gerne mit mir spielen, spazieren gehen und gaaaanz viel kuscheln? Dann meldet Euch doch bitte ganz schnell bei meiner Vermittlerin. Ich möchte Euch so gerne zeigen, wie toll ich bin und dass man jede Menge Spaß mit mir haben kann. :-))

Alles Liebe
Euer Chocolate Jr.

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube