» Zuhause gefunden Detailansicht


Lazy

RasseMischling
Altergeb. ca. 11/2012
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andujar
AufenthaltsortSpanien / Andujar
Größeca. 30cm

19.04.2015

Endlich hat das Warten ein Ende und Lazys Herrchen kann die süße Maus in seine Arme schließen. Die Zeit schien so lang, die Sehnsucht war groß, doch nun fängt das neue gemeinsame Leben an. In Böblingen ist jetzt Lazys Zuhause mit viel Platz zum Toben und tollen Spazierwegen in der Nähe.

Kleine Lazy, von nun an bist Du nie mehr allein, Dein Herrchen hat immer Zeit für Dich, denn Du darfst ihn zur Arbeit begleiten. Auch viele Hundefreunde wirst Du bald im schönen Umland finden- und da Du nicht so lazy bist wie Du heißt, wirst Du sicher so manches Abenteuer erleben und Neues kennenlernen.

Kleine Lazy, wir wünschen Dir ein schönes, langes und gesundes Leben. Alles Liebe und Gute und wir freuen uns von Dir zu hören. Mach`s gut!
Andujar, 17.11.2014

Hallo Ihr lieben Menschen vor Euren Computern.
Schön, dass Ihr mich hier im wolrd wide web gefunden habt. Ich bin süße 30cm "groß" und hatte schon Angst, dass mich niemand hier auf den Internetseiten findet. Aber man hat mir schon erklärt, dass meine Fotos im Internet nicht in XS sind, so wie meine Größe.

Darf ich Dir ein bisschen von mir erzählen? Scheinbar haben meine Fotos ja Dein Interesse geweckt. Das freut mich total. Für die Helfer hier war es gar nicht einfach, Fotos von mir zu machen. Ich will doch immer gestreichelt werden, da bleibt keine Zeit fürs Posing.
...dazu später im Text mehr.

Erstmal möchte ich direkt klarstellen, dass mein Name Lazy nichts damit zu tun hat, dass das auf english "bequem" oder sogar "faul" heißt. Davon bin ich wirklich das Gegenteil.

Ich wurde auf den Straßen in Andújar von einer (von wenigen) tierlieben Familien gerettet. Mir ging es nicht gut.. ich hatte so einen Hunger und Durst.
Es ist wirklich kein Zuckerschlecken sich auf der Straße allein durchschlagen zu müssen und ich war sehr froh, dass mich die Familie mitnahm.
Über meine Vergangenheit weiß man nicht viel. Durch meinen damaligen Zustand kann man sich nur denken, dass ich für längere Zeit auf den Straßen auf mich alleine gestellt war.

Die Familie kontaktierte sofort das Refugio und meldete mich dort an. Leider war nicht direkt ein Platz für mich frei, aber ich hatte Glück und die Familie beherbergte mich bis zu meinem Umzug. Sie päppelten mich und so kam ich vor ein paar Tagen top gestärkt ins Refugio.

Hier ist es super, also als Zwischenplatz. So viele nette Hunde mit denen ich spielen kann. Das mache ich unheimlich gerne, dabei verstehe ich mich mit allen gut. Egal ob jung, alt, Rüde oder Hündin. Wenn wir morgens in die Ausläufe kommen wird getobt was das Zeug hält, von wegen
"lazy" eher crazy, hihi.

Aber noch toller ist es, wenn die Helfer hier zwischen der vielen Arbeit ein wenig Zeit zum Streicheln finden. Ich lieeebe Menschen!! Dann lass ich jedes noch so tolle Spiel links liegen und auf zu den streichelnden Händen. Leider kommt das nicht so häufig vor, denn die Helfer hier im Refugio haben so viel Arbeit mit uns.

Mir wurde von meinen neuen Hundekumpeln erzählt, dass nun von hier aus ein eigenes Zuhause für mich gesucht wird. Wooow! Das wäre ja super.
Und der erste Schritt dazu ist, dass Du mich hier gefunden hast, in den großen Weiten des Internets.

Ich würde mich über ein Zuhause freuen, dass meine Grundbedürfnisse deckt.

Das heißt:
- STREICHELNDE HÄNDE, umso mehr umso besser, hihi :-)
- ein warmes Plätzchen im eigenem Zuhause
- Nahrung
- Trinken
- Bewegung
- Kontakt mit Artgenossen (ein Zweithund muss nicht unbedingt vorhanden sein, aber ab und zu würde ich schon gerne mit anderen Hunden toben können, zum Beispiel auf einer Hundewiese.)

Wie Ihr selber sehen könnt, wird mein wichtiges Grundbedürfnis zur Zeit nicht bzw. wenig erfüllt. Deswegen hoffe ich jetzt, dass DU Dir einen Hund wünschst, der gerne kuschelt und verspielt ist. Dann würden wir Zwei echt gut zusammenpassen!!

Meld Dich doch bitte ganz schnell bei meiner Vermittlerin und vielleicht sind wir ganz bald vereint.

Einen feucht warmen Nasenstups und ganz liebe Grüße
Lazy

Michaela Schengon hat eine Patenschaft für Lazy übernommen :-)
Herzlichen Dank!

03/2015

   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube