» Zuhause gefunden Detailansicht


Yermi (jetzt Abby)

RasseMischling
Altergeb. ca. 04/2015
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andujar
Aufenthaltsort53121 Bonn
GrößeEndgröße ca. 50-60 cm

13.09.2015

Nachdem Yermi eine Woche bei unserer lieben Teamkollegin Doris vorübergehend Unterschlupf gefunden hat, ist sie heute zu ihrer neuen Familie nach Sprendlingen in Rheinland-Pfalz gezogen, umgeben von Weinbergen mit viel Platz zum Spielen und ausgedehnten Spaziergängen. Yermi wird noch viel lernen müssen und wird deshalb die \\\\\\\"Schulbank\\\\\\\" in einer Hundeschule drücken. Die vier Kinder der Familie werden jede Menge Spaß mit der süßen Maus haben.
Liebe Yermi, wir wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute und eine tolle gemeinsame Zukunft.
Update 06.09.2015

Yermi befindet sich jetzt bei einer lieben Pflegefamilie in Bonn. Noch ist sie schüchtern und zurückhaltend und sie muss sich an die neue
Situation erst gewöhnen. Yermi hat in ihrer Pflegefamilie zwei bereits vorhandene Fellnasen, die ihr den Alltag erleichtern.
Gerne können auch hundeerfahrene Katzen in ihrem zukünftigen Zuhause leben.

Wo ist die Familie, die Yermi zeigt, wie schön das Leben ist, die mit ihr durch dick und dünn geht und wo sie für immer bleiben kann?

-----------------------------------------------------------------------

Update 25.08.2015

Yermi muss leider, durch ein tragisches Schicksal innerhalb der Familie, ihr jetziges Zuhause wieder verlassen.

Die Familie beschreibt sie als eine liebe, sehr menschenbezogene und süße Maus. Sie ist intelligent und lernt schnell. Sogar stubenrein ist Yermi schon. Wenn sie raus muss, sagt sie brav Bescheid.

Wir suchen GANZ DRINGEND Menschen, die Yermi ein \\\\\\\"Für-immer-Zuhause\\\\\\\" schenken möchten.






-----------------------------------------------------------------------

Andújar, 17.06.2015

Diese kleine Knutschkugel ist unser Neuzugang im Refugio. Dürfen wir vorstellen: Yermi!

Wie so viele unserer Hunde ist auch dieses kleine Hundekind in seiner Familie wohl unerwünscht gewesen. Wahrscheinlich war die Mama nicht kastriert und so kam Yermi auf die Welt, es hatte sich aber niemand Gedanken über mögliche Welpen gemacht. So wurde sie ausgesetzt und sich selbst überlassen. Glücklicherweise fand eine Familie das tapsige Hundekind in der Nähre ihres Hauses und nahm es auf.

Inzwischen lebt Yermi im Refugio und hat in den anderen Welpen tolle Spielkameraden gefunden, sodass ihr nicht langweilig wird, sie unter Gleichaltrigen ihre Kräfte austesten und durch erwachsene Hunde die Welpen-Benimmregeln erlernen kann.

Ganz welpentypisch ist die kleine Hündin verspielt und sehr neugierig, dabei aber nicht hyperaktiv. Menschen gegenüber zeigt Yermi sich sehr anschmiegsam, freundlich und unerschrocken. Sie freut sich sehr über Streicheleinheiten und spielt gerne mit unseren Helfern.

In Spanien nicht gewollt versucht \\\\\\\"Klein Yermi\\\\\\\" nun ihr Glück in Deutschland. Sie sucht eine liebe Familie, die ihr die Welt zeigt, mit ihr durch Dick und Dünn geht und für immer auf sie aufpasst, denn kein Hund hat es verdient, mehr als einmal sein Zuhause zu verlieren.

Wenn Sie Yermi ein Zuhause geben möchten oder weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin.


06/2015






   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube