» Zuhause gefunden Detailansicht


Yogui 

RasseMischling
Altergeb. ca. 06/2012
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 32 cm

30.08.2015

Kleiner Yogui, achtlos wurdest Du in der Nähe unseres Refugios zurückgelassen und Deine Familie kam nicht zurück. Die Spanier nahmen Dich auf und Du warst in Sicherheit.

Schnell hast Du das Herz deiner neuen Familie in Deutschland erobert und wirst sehnsüchtig von ihnen erwartet. Ein neues Leben wird für Dich in Dormagen beginnen und es werden viele neue Eindrücke auf Dich zukommen. Dafür wünschen wir Dir alles Gute und Liebe. Genieße Dein neues Leben!
Andújar, 27.06.2015

Edith Wharton bezeichnete einen kleinen Hund als „Herzschlag zu ihren Füßen“. Yogui ist ein solcher, denn er ist ein ganz bezaubernder, kleiner Kerl. Er hat einst sein treues Herz in voller Liebe verschenkt und musste doch zusehen, wie es achtlos weggeworfen wurde. Yogui war immer freundlich zu seinen Menschen, er hat brav auf sie gewartet, wenn sie das Haus verließen und sich gefreut, als sie wiederkehrten; er schob seinen Kopf unter ihre Arme, um gestreichelt zu werden und versprach ihnen, ihnen bis an sein Lebensende treu zu sein.

Doch eines Tages ließ Yoguis Familie ihren kleinen Freund in der Nähe des Refugios zurück. Wir wissen nicht, was sie zu diesem Schritt bewogen hat und Yogui weiß es noch viel weniger.

Nach den ersten Tagen in unserer Obhut, in denen Yogui noch auf seine Familie wartete und bei jedem vorfahrenden Auto dachte, seine Menschen würden ihn wieder abholen und all das sei nur ein großes Missverständnis gewesen, versteht er nun, dass ein neuer Lebensabschnitt angebrochen ist.

Wie Hunde so sind, ist auch Yogui ohne Gram und freut sich über jeden Menschen, der zu ihm kommt, um ihm „Guten Tag“ zu sagen. Der kleine Kerl versteht sich ohne Probleme mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts und tobt den halben Tag mit seinem Freund Pillo durch den Auslauf, denn trotz seiner kleinen Größe ist Yogui natürlich ein ganz normaler Hund und ein verspielter noch dazu!

Wir haben Yogui versprochen, eine Familie für ihn zu finden, der er sein Herz schenken kann, ohne befürchten zu müssen, dass es erneut zerbrochen wird. Wir haben ihm versprochen, einen wunderbaren Platz zu finden mit Menschen, die ihn als Teil ihrer Familie betrachten und ein Familienmitglied niemals zurücklassen würden. Wir haben ihm versprochen, ihn niemals zu enttäuschen.

Möchten Sie uns helfen, dieses Versprechen zu halten?


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube