» Zuhause gefunden Detailansicht

Fiona

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca. 02/2014
  Hündin
  Ja
  ca. 46 cm

  Spanien / Andújar
  


19.10.2018

Liebe Fiona, alle haben wir Dir die Daumen gedrückt und daran geglaubt, dass Du ein Zuhause findest, in dem Du in Sicherheit bist und geliebt wirst. Was haben wir uns gefreut, dass Deine Familie Dich so schnell ins Herz geschlossen hat und nicht wieder hergeben wollte. Keine 48 Sunden, nachdem Du Dein Körbchen in Radevormwald bezogen hast, zogen Deine „Eltern“ die Option und adoptierten Dich. Glaub mir, das muss Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Nun kannst Du zusammen mit Deiner Familie die Welt entdecken, viele neue Sachen lernen und an Deiner Traumfigur arbeiten. Du hast es geschafft.

Alles Gute, hübsche Maus. Lass doch ab und an mal etwas von Dir hören.


Update 24.08.18

Fiona, lange Zeit wartest Du schon auf Deine Chance. Jetzt endlich ist Dein Tag gekommen. Du darfst in Duisburg ein Pflegekörbchen beziehen und wirst sogar ein Fernsehstar! Von Deiner Pflegestelle aus darfst Du an einer Dating-Show teilnehmen und findest so ganz bald Dein eigenes Zuhause.

Bis zur Show vergeht noch ein wenig Zeit, nutze sie doch, um ein paar Gramm abzunehmen. Du musst jetzt nicht mehr vor Sorge alles in Dich hineinstopfen.

In Deiner Pflegestelle erwarten Dich neben den Pflegeeltern und deren reizenden Kindern auch die kleine, tiefenentspannte Hundeomi Gini und die beiden Katzen Milou und Bella. Auch die beiden Meerschweinchen haben mir versprochen, Dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Deine erfahrenen Pflegeeltern werden Dir sicher liebevoll beibringen, wie man sich so am Rande einer Großstadt benehmen muss, wo Kauknochen versteckt werden oder welche Löcher sich zum Buddeln eigenen. Darüber hinaus darfst Du neben der Umgebung auch Deine vier Wände erkunden, die Couch und vielleicht das Bett probeliegen, Leckerli suchen oder Teile des Hunde-ABC lernen. Übrigens, wenn Du die Katzen suchst, schau mal in den Balkonkästen auf dem Balkon nach. Ich habe gehört, dass sie es sich dort auf dem Rasenteppich gerne bequem machen.

So, und nun liegt es an Dir, Dich von Deiner besten Seite zu zeigen, damit Du bald ganz ankommen darfst. Alles Gute, süße Maus.

-------------------------------------------------------------------

Update 26.01.18

So langsam werde ich immer einsamer und habe mir schon eine beachtliche Portion Kummerspeck angefressen. Dabei wollte ich so gerne mit Euch und bei Euch leben.
Bitte gebt mir eine Chance Euch zu zeigen, welch wundervolles Mädchen ich bin. Ich bin total interessiert und gehe offen auf Mensch und Tier zu

Wenn ihr eine sanfte Pfote sucht, seid ihr bei mir genau richtig. Ich bin startklar, wenn ihr es seid, und warte auf Eure Anfrage, die ihr jederzeit per Email an meine Vermittlerin schicken könnt. Sie ist da, um Eure Fragen zu beantworten und etwas mehr über mich zu erzählen!

-----------------------------------------------------------------------

Update 29.11.16

Fiona ist ein wundervolles, ruhiges „Mädchen“. Ganz vorsichtig und neugierig bestaunt sie Menschen. Sie kommt sehr gut mit ihren Kumpels aus, wünscht sich aber eine eigene Familie, in der sie sich entwickeln und wohlfühlen kann. Besonders der Herbst und der Winter in Spanien sind hart. Es ist kalt und nass, die so wichtigen Sonnenstrahlen so rar.

Fiona hat es so verdient, bald in ihr eigenes Körbchen, auf die Couch oder ins Bett zu ziehen.

Fionas Vermittlerin ist jederzeit per Email zu erreichen. Meldet EUCH bitte.

-----------------------------------------------------------------------

Update 21.02.2016

Die hübsche Fiona lebte einige Zeit lang auf den Straßen Andújars. Sie trieb sich zwischen den Supermärkten und dem Highway herum, immer auf der Suche nach etwas Fressbarem und einem sicheren Schlafplatz für die Nacht. Es ist ein Wunder, dass ihr dort nie etwas passiert ist.

Glücklicherweise brachte es eine liebe Frau nicht übers Herz, einfach an Fiona vorbeizulaufen und sie ihrem Schicksal zu überlassen. Die Retterin rief uns sogleich an und brachte Fiona ins Refugio.

Uns war es in den ersten Tagen nicht möglich, die rotbraune Hündin zu berühren, da sie große Angst vor allen Menschen hatte. Wir wissen nicht, wie ihre Retterin die scheue Hündin einfangen konnte, aber vielleicht hat Fiona geahnt, dass die Frau es gut mit ihr meinte…

Inzwischen hat die Mischlingshündin Vertrauen zu unseren Helfern gefasst und sich etwas eingelebt. Sie ist eine tolle Hündin in der perfekten Größe, dem perfekten Alter und einem tollen Charakter. Auch mit anderen Hunden versteht Fiona sich sehr gut. :-)

Wir wünschen uns für Fiona verständige Menschen, die einem unsicheren Hund Sicherheit vermitteln können und die sich darüber im Klaren sind, dass es mehrere Monate dauern kann, bis ein schüchterner Hund sich völlig eingelebt hat. Fiona ist ein ungeschliffener Diamant und sie ist es wert, ihr die Zeit zu schenken, die sie braucht, um Vertrauen zu fassen und ihre schlechten Erfahrungen abzulegen. - Schenken Sie Fiona diese Chance, wird sie Ihnen ihre lebenslange Treue und ihr riesiges Herz schenken.

Corinna Büttner hat eine Patenschaft für Fiona übernommen!
Herzlichen Dank dafür ♥


02/2017


09/2016



Bitte hilf mir!

Zipi benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube