» Zuhause gefunden Detailansicht

Odie (jetzt Guapo)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca. Anfang 05/2016
  Rüde
  Nein
  Endgröße ca. 40-45 cm

  Spanien / Andújar
  


02.09.2016

Nachdem unser Odie in einer lieben Pflegefamilie in Spanien erst einmal Unterschlupf gefunden hatte, ist sein Traum von einer eigenen Familie schnell in Erfüllung gegangen. Mit seinen süßen Knopfaugen hat er sich ruckzuck in das Herz seines neuen Besitzers geschlichen.

Nun sind die Köfferchen gepackt und Odie macht sich auf ins wunderschöne Heilbronn, wo er sehnsüchtig erwartet wird. Odie wird von nun an unter seinem neuen Namen Guapo alle um seine niedlichen Pfötchen wickeln.

Kleiner Schatz, wir wünschen Dir alles Glück dieser Welt!


Andújar, 19.07.2016

Der zuckersüße, gerade einmal 10 Wochen junge Odie wurde ausgesetzt und sich selbst überlassen – vermutlich hatte jemand nicht auf seine unkastrierte Hündin geachtet und dann ungewollt Welpen bekommen.

Odies Finder rief unsere Noelia an, die sich sofort auf den Weg machte, um klein Odie zu retten und vor Schlimmerem zu bewahren. Bei Noelia zeigt der kleine Welpe sich nun von seiner allerbesten Seite und ist altersgemäß verspielt, neugierig und tapsig.

Gerne kann Odie zu anderen Hunden und verständigen Kindern vermittelt werden.

Auch wenn es schwer ist, unserem Odie zu widerstehen, möchten wir Sie bitten, vor einer Kontaktaufnahme darüber nachzudenken, ob Sie die folgenden Fragen mit einem klaren „Ja!“ beantworten können:

1. Ich bin bereit für die stressige Zeit der Erziehung eines Hundes Welpen, die in der Welpenzeit besonders anstrengend ist und darüber hinaus ein lebenslanger Prozess ist.
2. Ich bin mir sicher, dass ich auch dann keine Gewalt anwenden werde, wenn Odie beispielsweise meine Lieblingsschuhe zernagt hat, weil ich sie nicht weggeräumt habe.
3. Ich bin bereit, für bis zu 15 oder mehr Jahre die volle Verantwortung für Odie zu übernehmen und auch möglicherweise hohe Tierarztrechnungen zu bezahlen.
4. Ich bin bereit, meine Urlaube in Zukunft hundgerecht zu gestalten bzw. eine kompetente und verantwortungsvolle Urlaubsbetreuung für Odie zu finden.
5. Ich bin mir dessen bewusst, dass Odie eventuell Jagdtrieb entwickelt und ich ihn möglicherweise nicht überall frei laufen lassen können werde.
6. Ich bin bereit für das Abenteuer Welpe und werde Odie vom allerersten bis zum allerletzten Tag über alles lieben, ihn beschützen und niemals im Stich lassen, komme was wolle.

Sie konnten fünf mal mit "Ja!" antworten? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage! :-)

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube