» Zuhause gefunden Detailansicht


Tranco

RasseBoxermischling
Altergeb. ca. 03/2013
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 60 cm

15.04.2018

Tranco, unser stattlicher Schmusebär, hat sich durch seine Außergewöhnlichkeit direkt in das Herz seiner Familie geschlichen. Das war wohl der Grund, warum ihn seine Familie hier aus Deutschland direkt entdeckt und sich verliebt hat. Tranco war nicht lange im Refugio, schnell war der Familie klar: Er soll es sein.

Trancos neues Leben beginnt in Hoyerswerda, viele Abenteuer werden ihn erwarten. Lieber Tranco, alles ist für Dich vorbereitet und Du wirst voller Sehnsucht erwartet. Wir wünschen Dir von Herzen alles Gute und ein langes, glückliches, gesundes Leben in Deiner Familie.
Update 25.01.18

Der Wunsch von Tranco, Weihnachten 2017 bereits in einem neuen Zuhause und in einem weichen Körbchen zu verbringen, ist leider nicht in Erfüllung gegangen. Nun hoffen wir sehr, dass 2018 sein Jahr wird...

Unser hübscher Tranco ist ein freundlicher, aufgeschlossener Boxer, der sich mit allem und jedem versteht. Tranco ist sehr verspielt und aktiv und, wie man auf dem Video sehen kann, auch sehr gelehrig.

Tranco sucht ein Zuhause, in ihm viel Action geboten wird auch einen Spielgefährten fände er bestimmt ganz toll. Was aber überhaupt nicht geht sind Katzen - die mag Tranco leider gar nicht...

Wenn Sie die richtige Familie für Tranco sind, melden Sie sich bitte bei Trancos Vermittlerin!

-----------------------------------------------------------------------

12/2017



----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 19.09.2017

Tranco lebte von Welpenalter an bei einem Mann und er dachte, er würde dort für immer bleiben dürfen, bis zu seinem letzten Atemzug. Doch nun, viereinhalb Jahre später, gab sein Herrchen ihn ab, weil er nicht mehr genug Zeit für ihn habe.

Der stattliche Tranco ist ein aktiver Hund. Er liebt es sich zu bewegen und zu spielen, möchte viel erleben und immer dabei sein. Tranco ist kein Hund, der damit zufrieden ist, dreimal am Tag die immer gleiche Runde um den Block zu drehen. Der clevere Rüde würde sich im Gegenteil über eine abwechslungsreiche Beschäftigung und schöne Spaziergänge freuen – und im Anschluss daran (versprochen), liegt er auch liebend gerne gemeinsam mit Ihnen auf der Couch und entspannt.

Gerne teilt Tranco sein neues Zuhause mit einem anderen Hund. Wo sind die Boxerfreunde, die gerne einen Tierschutzhund bei sich aufnehmen und ihr Leben mit Tranco teilen möchten?

Wir wünschen uns, dass der freundliche Tranco schon dieses Weihnachten in seiner neuen Familie verbringen darf.

Bei Interesse an Tranco sowie allen Fragen wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Silke Mihm. Wir freuen usn auf Ihre Anfrage!
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube