» Zuhause gefunden Detailansicht


Ruby

RassePodenco
Altergeb. ca. 2007
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größefolgt

Bericht aus Rubys Familie vom 19.02.2021:

"Ruby, unsere kleine Omi. Du kamst als Notfall zu uns nach Deutschland, zu schwach um zu laufen, mit müden Augen und grauem Gesicht. Du solltest deinen Lebensabend bei uns in einem warmen Körbchen in vollen Zügen genießen.

Nun bist du zarte Maus schon 3 lange Jahre bei uns und wir können unser Glück gar nicht fassen, wie du dich entwickelt hast. Ein Ömchen bist du nur noch, wenn du schläfst, ansonsten bist du ganz Prinzessin.

Deine Mahlzeiten lässt du dir im Körbchen servieren und zeigst uns, wann es Zeit für einen Spaziergang ist. Draußen bist du der typische Podi. Die Nase am Boden, die Ohren gespitzt und immer flott unterwegs.

Omi Ruby - unser Sonnenschein"

-----------------------------------------------------------------------

17.12.2017

Nach einer anscheinend langen harten Zeit, die unser bezauberndes Podenco-Ömchen durch machen musste, vom alten Besitzer völlig "runter gewirtschaftet", mit kaum Gewicht und Kräften, konnten die spanischen Helferlein Dich zarte Seele wieder aufpäppeln. Zur aller größten Freude zieht unsere tapfere Ruby nun noch, als kleines Weihnachtswunder, in ein Traumzuhause. Im schönen Schleswig-Holstein warten 2 Rüden in Rubys Alter auf sie. ♡ Einer davon ist ebenfalls ein ehemaliger Podenco-Andújarner. :D

Wir freuen uns unsagbar doll für Dich, Ruby! Nun kannst Du in Ruhe weiter zu Kräften kommen und dabei ohne Ende Liebe genießen. ♡ Mach es gut, Ömchen, und lass bitte oft von Dir hören! Wir freuen uns. ♡
Andújar, den 07.11.2017

In zehn Jahren kann man eine Menge erleben, Schönes und weniger Schönes. Was Ruby in ihren geschätzten zehn Lebensjahren erlebt hat, kann sie uns nicht sagen, doch ein behütetes Leben hatte sie vermutlich nicht.

Vergangene Woche fand Sías ehemalige Pflegemama Ruby auf der Straße. Ganz verschüchtert saß sie da, in ihren Augen sah man nur Ratlosigkeit und Resignation. Sie fror und stand ganz verloren da. Hilfesuchend sah sie die Passanten an und war so froh, als sich Lidia zu ihr hinunterbeugte und sie streichelte.

Ruby ist ungepflegt und dünn, ihre Zähne sind in katastrophalem Zustand. Ein tierärztlicher Check mit Bluttest u.Ä. wird nun zeigen, welche Baustellen Ruby sonst noch hat... Wir werden alles tun, um das Wohlbefinden der freundlichen Hündin schnell zu verbessern.

Für Ruby suchen wir ein Zuhause, in dem ganz besonders gut auf sie aufgepasst wird. Unser Ömchen braucht viel Liebe, Zuneigung, ein weiches Körbchen. Sie soll einen wunderbaren Lebensabend haben und ihre müden Knochen ausruhen können. Ausreisen kann sie voraussichtlich ab Januar 2018.

Gerne kann Ruby mit anderen Hunden zusammenleben, jedoch sollten diese nicht zu wild sein - Ruby ist schließlich eine ältere Dame und keine Kindergärtnerin. ;-)

Wenn Sie der besonderen Ruby ihr Herz öffnen möchten, kontaktieren Sie bitte Melanie Kocks. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beantworten gerne Ihre Fragen!

Daniela Rösler hat eine Patenschaft für Ruby übernommen!
Herzlichen Dank dafür :-)

11/2017

   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube