» Zuhause gefunden Detailansicht

Prince

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Europäisch Kurzhaar (EKH)
  Nein

  geb. ca. 05/2018
  männlich
  Ja
  

  Spanien / Andújar
  


25.07.2020

Kleiner Prince, schon als Kitten lebtest Du mit Deinen Geschwistern auf der Straße. Als Ihr Euch unter einem Auto versteckt hattet, wurdet Ihr von dem Fahrer gefunden und zu uns ins Refugio gebracht. Nun geht Dein Abenteuer weiter und Du darfst Deine Reise in ein neues Leben beginnen. In Lindlar warten Deine neue Familie und drei weitere Katzen ganz ungeduldig auf Dich. Du wirst verwöhnt und geliebt werden.

Mit den drei vorhandenen Samtpfötchen kannst Du das Familienleben auf den Kopf stellen und die Gegend unsicher machen. Wir wünschen Dir für Dein weiteres Leben alles Gute und viele spannende Abenteuer!


Update 29.09.2019

Prince wurde negativ auf FIV und FeLV getestet.

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 30.10.2018

Prince, Lord und Cieguita wurden versteckt unter einem Auto gefunden. Der Besitzer des Wagens wollte gerade losfahren, als er die drei entdeckte. Da er Marga kanne, brachte er die drei kurzerhand ins Refugio, wo die Kätzchen sich nun erholen können.

Anfangs waren sie extrem ängstlich und versteckten sich, sobald sie Menschen hörten, doch Tag für Tag wurden sie ein wenig mutiger und zutraulicher und inzwischen klettern sie lebenslustig auf unseren spanischen Tierschutzkollegen herum.

Cieguita hatte am schnellsten verstanden, dass Menschen nicht nur unheimlich sein können, sondern manchmal auch leckeres Nassfutter dabei haben, und ließ sich als Erste anfassen. Sie ist ganz zauberhaft, so freundlich und verschmust und ganz zart dabei, ein ganz besonders liebenswertes Katzenmädchen. Cieguita kam mit Augenproblemen zu uns, welche laut Aussage des Tierarztes angeboren seien. Wir haben sie behandelt und ihre Augen sind viel besser geworden. Cieguita kann auf beiden Augen sehen, nur vielleicht nicht ganz so gut wie ihre Brüder.

Prince und Lord waren etwas zurückhaltender als ihre Schwester, was den Kontakt zu uns Menschen angeht, doch inzwischen stehen sie bereits erwartungsvoll an der Tür, sobald jemand das Refugio betritt. Sie schmusen so gerne und geben uns gerne Küsschen.

Alle drei Geschwister sind wunderbare Samtpfoten: verschmust, freundlich, neugierig, gutmütig.

Die Katzenkinder suchen nun (auch gerne gemeinsam) ein liebevolles Zuhause, am liebsten mit Freigang in ruhiger Umgebung. Bei reiner Wohnungshaltung sollten ein gesicherter Balkon oder eine gesicherte Terrasse sowie mindestens ein Artgenosse vorhanden sein. Cieguita sollte aufgrund ihrer Sehschwäche nur gesicherten Freigang erhalten.

Auch katzenfreundliche Hunde und nette Kinder dürfen gerne den neuen Familien leben.

Möchten Sie Prince, Lord oder / und Cieguita ein Zuhause schenken? Oder haben Sie einfach generelle Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei Stefan Schakau.

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube