» Zuhause gefunden Detailansicht

Brito

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Bretonenmischling
  Nein

  geb. ca. 01/2019
  Rüde
  Ja
  ca. 47 cm

  Spanien / Andújar
  


22.08.2020

Lieber Brito,

trotz einiger Hürden und Rückschläge erfüllt sich nun endlich Dein lang ersehnter Wunsch!

Man könnte sagen, es war Liebe auf den ersten Blick! Dein Frauchen wartet im wunderschönen Hamburg schon voller Ungeduld auf Dich. Hier erwarten Dich viele Abenteuer, tolle Spaziergänge und vor allem Liebe und Geborgenheit.

Wir wünschen Dir alles Gute, ein fantastisches Hundeleben und lass bitte mal etwas von Dir hören.


Update 10.06.2020

Brito wurde beim letzten Blutcheck positiv auf Leishmaniose getestet. Er wird medikamentös behandelt und wir berichten weiter über den Verlauf. Sollten Sie Fragen zu der Erkrankung oder dem aktuellen Gesundheitszustand von Brito haben, kontaktieren Sie bitte seine Vermittlerin.

-----------------------------------------------------------------------
01/2020

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 25.07.2019

Brito und sechs weitere Hunde haben wir aus der Tötungsstation in Linares übernommen, kurz bevor ihr Tötungstermin angesetzt wurde...

Die Perrera in Linares ist wirklich ein trauriger Ort – nicht nur dürfen Hunde in Linares im Gegensatz zu Andújar noch getötet werden, nein, auch leben die Hunde dort unter keinen besonders guten Bedingungen. Als Marga unsere neuen Schützlinge abholte, brach es ihr das Herz, nicht alle Tiere von dort retten zu können…

Als wir Brito abholten, hatte er eine Wunde im Genick – er muss eine Zeitlang ein sehr dünnes, enges Seil um den Hals getragen haben. Inzwischen sind die Male jedoch zum Glück verheilt.

In den ersten Tagen war Brito uns gegenüber sehr skeptisch, aber er hat schnell verstanden (oder es sich von den anderen Hunden erzählen lassen), dass wir es nur gut mit ihm meinen. Inzwischen ist der kleine Mann aufgetaut und verbringt seine Zeit damit, fröhlich mit den anderen Hunden zu spielen oder – wie man auf den Fotos sehen kann – sein Spielzeug ganz wichtig herumzutragen und zu sortieren. ;-)

Fremden gegenüber ist Brito zunächst etwas scheu – er ist eben eine sensible Bretonenseele. Nimmt man sich die Zeit, sein Herz zu erobern, schenkt Brito einem allerdings seine ganze, endlose Liebe. ♥

Möchten Sie Brito ein Zuhause schenken? Gerne kann er auch zu Artgenossen ziehen! Dann melden Sie sich bitte bei uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube