» Zuhause gefunden Detailansicht

Flamenca (jetzt Luzie)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca. 12/2018
  Hündin
  Ja
  ca. 50 cm

  Spanien / Andújar
  


18.07.2020

Liebe Flamenca, es ist so unglaublich schön, endlich diese Zeilen schreiben zu können. So viele Anfragen, aber Du warst ja eigentlich schon so gut wie vermittelt. Doch dann hat das Schicksal zugeschlagen, sodass Du noch im Refugio bleiben musstest und wir Dich wieder in die Vermittlung aufnahmen.

Kaum war das geschehen, erschien auch schon die erneute Anfrage DEINER Familie! Völlig überrascht von den Geschehnissen hat die Familie Dich wiederentdeckt und war überglücklich, als klar war, dass Du in Zukunft dazu gehören würdest.

Von nun an wirst Du mit Deiner Familie und gelegentlich auch einem Gasthund in Eberswalde viele Abenteuer erleben und endlich die Liebe und Zuwendung erhalten, die Du so sehr suchst!

Mach's gut, kleine Knutschkugel, und lass bitte mal etwas von Dir hören.


Update 12.05.2020

Manchmal schlägt das Schicksal leider böse zu, wie in diesem Fall für Flamenca und ihre geplante Familie. Aufgrund sehr unglücklicher Umstände kann die schöne Maus nun doch nicht ihr Körbchen beziehen und ist deshalb wieder auf der Suche nach einem Zuhause.

-----------------------------------------------------------------------
01/2020

-----------------------------------------------------------------------

Update 05.12.19

¡Hola! Hier ist Eure Knutschkugel Flamenca. Mit aktuell 50 cm und 15 kg habe ich mich zu einer tollen Junghündin entwickelt. Ich liebe Bewegung jeder Art, vertrage mich super mit den anderen Nasen und natürlich sind die Kuscheleinheiten mit den Pflegern das absolute Highlight.

Mein allergrößter Wunsch ist eine aktive Familie, an die ich mein Herz verschenken darf, die mich nie wieder alleine lässt und mir die schönen Seiten des Lebens zeigt.

Ihr möchtet mir diesen Wunsch erfüllen? Dann freue ich mich auf Eure Nachricht.

Hoffnungsvolle Grüße

Eure Flamenca

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 14.08.2019

Hallo, Ihr Menschen in Deutschland und der Welt, mein Name ist Flamenca. Klingt das nicht toll? Klingt das nicht nach Tanz, Lebensfreude und einer echten Schönheit? Nun gut, Letzteres würde ich so natürlich nie von mir behaupten, aber ein bisschen süß bin ich schon, oder? ;-)

Rosi hat mich in Marmolejo gefunden und mit zu sich nach Hause genommen, was ich sehr nett von ihr finde! Denn ehrlich gesagt wusste ich nicht wirklich, wie ich Hundekind es – so ganz alleine auf mich gestellt – auf der Straße überhaupt schaffen soll. Ich habe schon Dreck und solches Zeug gefressen, weil ich so einen schrecklichen Hunger hatte…

Rosi sagt, ich sei eine sehr nette Hündin, super süß und habe einen sehr guten Charakter. Sie findet es immer sehr unterhaltsam, wenn ich mit meinen Hundekumpels spiele und herumtobe, das muss wohl lustig aussehen.

Meine Pflegemama sagt auch, jetzt würde alles gut werden und ich würde nie wieder Hunger leiden müssen. Stattdessen würden die lieben Tierschützer eine tolle Familie für mich finden, die mich wirklich liebt und mich niemals weggeben würde, auch wenn ich schon ganz alt oder krank wäre.

Ich hoffe sehr, dass sie bald so tolle Menschen für mich finden, denn ich träume schon jede Nacht von ihnen. ♥

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube