» Zuhause gefunden Detailansicht

Maneta (jetzt Elly)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Podenco
  Nein

  geb. ca. 04/2018
  Hündin
  Ja
  ca. 40 cm

  Spanien / Andújar
  


09.05.2020

Kleine Maneta, so einen langen Leidensweg hast Du jetzt hinter Dir. Deine Geschichte hat auch eine ganz liebe Familie sehr berührt, die es kaum erwarten kann, Dich endlich nach Hause zu holen.

Dort wartet auch schon ein wunderschöner Podijunge auf Dich, der Dir bei der Ankunft in Deiner neuen Umgebung sicher helfen wird. Ihr werdet gemeinsam viel erleben, Spaß haben und das Leben in vollen Zügen genießen.

Mach's gut, kleine Maus, und schmeiß Dich bitte so richtig in Pose, damit wir schöne Fotos bekommen!


Update 08.02.2020

Unsere bezaubernde Maneta erholt sich weiterhin sehr schnell, mittlerweile braucht sie nur noch einen kleinen Verband und fängt schon wieder an zu spielen. Auch langfristig wird sie vermutlich keine Orthese benötigen und ganz normal laufen können.

Die Platte sitzt sehr gut, dennoch sollte der Sitz - wie bei allen Implantaten - zwischendurch kontrolliert werden.

Nun wünscht sich die kleine Maus nur noch ihre eigene Familie, die sie nie wieder alleine lässt. Werden Sie ihr diesen Wunsch erfüllen?

-----------------------------------------------------------------------
01/2020



-----------------------------------------------------------------------

Update 27.01.2020

Unsere tapfere Maneta erholt sich weiter sehr gut von ihrer OP und genießt ihr Leben. Der Tierarzt ist sehr zufrieden und sagt, dass Maneta - nach derzeitigem Stand - im März ausreisen könnte.

Das Team ist überglücklich und bedankt sich von ganzem Herzen bei allen Unterstützern dieser zauberhaften Nase!

-----------------------------------------------------------------------

Update 08.12.2019

Maneta wurde Ende November von Spezialisten operiert. Es war eine schwere OP, aber soweit hat die zarte Maus alles gut überstanden und darf sich, bis zur Vermittlung, von der lieben Pflegemama Luisa gesundpflegen lassen.

Die spanischen Tierärzte sagen, dass Maneta nach der Genesung ein völlig normales Leben führen kann.

Wir hoffen nun, dass alles gut verheilt, der Knochen die Platte gut annimmt, und so könnte Maneta ab Ende Januar 2020 zu ihren Menschen ziehen.

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 25.10.2019

Eine Passantin wurde in der Stadt auf die kleine Maneta aufmerksam, die mit gebrochenem rechtem Vorderbein und sichtlichen Schmerzen auf der Straße herumlief. Sie versuchte, die kleine Hündin einzufangen, wobei ihr viele Menschen zusahen, doch niemand außer unserer Tierschutzkollegin Mary ihr half…

Maneta ist eine zuckersüße Maus. Aktuell lebt sie auf einer Pflegestelle in Spanien und wir warten auf die Meinung des Spezialisten hinsichtlich der Chancen einer OP.

Noch ist Maneta ein kleines bisschen ängstlich, doch wir sind zuversichtlich, dass sich dies bald schon geben wird.

Wenn Sie der kleinen Hündin ein liebevolles und podencoverständiges Zuhause schenken möchten, melden Sie sich gerne bei uns!

Anna Arbataitis
und Thomas Voss
haben Patenschaften für Maneta übernommen :o)
Vielen lieben Dank dafür!

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube