» Zuhause gefunden Detailansicht

Popeye

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca. 01/2020
  Rüde
  Nein
  Endgröße ca. 55-60 cm

  Spanien / Andújar
  


18.07.2020

Unzählige Menschen haben sich auf Popeyes Vermittlungsanzeige gemeldet und wollten dem jungen Rüden ein Zuhause schenken. Es war nicht leicht, aus der großen Menge an Interessenten die richtigen, die perfekten Menschen für Popeye zu finden, doch dann waren sie auf einmal da: ein junges Pärchen, in einer idealen Umgebung lebend, mit etwas Hundeerfahrung und unheimlich viel Liebe und Motivation, gemeinsam mit Popeye ein traumhaftes Leben zu verbringen. Wir sind sehr froh, dass unser toller Popeye ein so schönes Zuhause gefunden hat und wünschen ihm und seinen Menschen wunderschöne und glückliche gemeinsame Jahre.


Andújar, den 23.05.2020

Der kleine Popeye wurde von seinem Besitzer mit einem Strick um den Hals an einen Baum gebunden und zurückgelassen. Wie muss er sich gefühlt haben, als er ihm nicht folgen konnte und sein Besitzer sich nicht umdrehte, egal, wie laut Popeye nach ihm rief?

Glücklicherweise fand ein Passant den kleinen Welpen und verständigte sofort Marga, die sofort ihre Hilfe anbot. Derzeit lebt Popeye in einer Pflegestelle, bis er alle Impfungen erhalten hat und ins Refugio umziehen kann.

Popeye ist ein toller Hund: freundlich, anhänglich, verschmust, verspielt und neugierig. Er kann gerne zu anderen Hunden vermittelt werden und auch mit etwas älteren, hundeverständigen Kindern und freundlichen Katzen zusammenleben. Wie groß er letztlich wird, können wir nur schlecht abschätzen, vermutlich zwischen 55 und 60 cm.

Wir wünschen uns für Popeye Menschen, die wissen, auf welche Herausforderung sie sich mit der Adoption eines so jungen Hundes einlassen und die auch ein zerkauter Schuh oder eine Pfütze im Wohnzimmer nicht aus der Ruhe bringen. Vor Popeye und seinen neuen Menschen liegen so manch Herausforderung, Abenteuer und ein hoffentlich wunderbares, langes gemeinsames Leben.

Wenn Sie sich zutrauen, einen jungen Hund großzuziehen und ihn geistig und körperlich auf artgerechte Weise zu beschäftigen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage!

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube