» Zuhause gefunden Detailansicht


Duque

RassePodenco-Maneto-Mischling
Altergeb. ca. 08/2019
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 35 cm

27.03.2021

Auch der lustige Duque hat sein Ticket in den Pfoten und wird schon sehnsüchtig von ganz lieben Menschen am wunderschönen Bodensee erwartet. Der Paketbote hatte ordentlich viel zu tun, doch jetzt ist alles perfekt für den kleinen Mann vorbereitet.

Lieber Duque, nun wirst Du den tristen Refugio-Alltag gegen ein tolles Leben voller spannender Abenteuer, Zuwendung und Sicherheit eintauschen. Du wirst Teil einer Familie sein und nie wieder Angst haben müssen. Genießt die gemeinsame Zeit!
Andújar, den 12.02.2021

„Hey Leute,

mein Name ist Duque und ich stelle mich Euch jetzt mal vor, denn ich bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause und meine Hundekollegen hier haben gesagt, man finde am besten eines, wenn man so einen Vermittlungstext schreibt.

Wisst Ihr, meine Mama hat mir früher, als ich noch ein ganz kleiner Welpe war, immer von ganz lieben Familien erzählt, die ihre Hunde wie Familienmitglieder behandeln, viel mit ihnen spazieren gehen, sie für immer lieb haben und bei denen man sogar ein eigenes, ganz weiches Bett hat. Ich weiß nicht, ob es solche Familien wirklich gibt, meine letzten Menschen waren nicht so. Ich denke, sie hatten mich nicht so sehr lieb, denn sie haben mich einfach in der Kälte ausgesetzt…

Seitdem bin ich mir nicht mehr sicher, ob das, was meine Mama mir erzählt hat, nicht vielleicht einfach nur ein Märchen war – zu schön, um wahr zu sein. Menschen traue ich jetzt jedenfalls nicht mehr sofort über den Weg, man muss mich erst einmal überzeugen, dass man es wirklich gut mit mir meint. Deshalb lasse ich mich auch nicht einfach so anfassen, sondern checke erst einmal ab, ob der Mensch nett ist oder nicht. Klar, wenn ich merke, dass Du nett bist, lasse ich mich natürlich gerne streicheln, welcher Hund mag das nicht?

Na ja, Marga und ihre Kollegen haben mir versprochen, dass sie eine Familie für mich finden werden, die mich wirklich wie ein Familienmitglied behandeln und mir Zeit lassen wird mich einzuleben. Sie sagen, ich wäre ein so toller kleiner Hund, dass sich bestimmt bald eine tolle Familie für mich findet. Es dürften dort übrigens auch gerne andere Hunde leben, ich bin ganz entspannt, was das angeht. Da ich etwas ängstlich bin, wäre es allerdings super, wenn keine kleineren Kinder im Haushalt leben würden.

Sollte da draußen also wirklich jemand sein, der mich, ausgerechnet MICH und keinen anderen der zig Tausend Tierschutzhunde, die ein Zuhause suchen, adoptieren möchte, melde Dich bitte bei meiner Vermittlerin. Ich habe zwar nicht allzu große Hoffnung, aber wer weiß, vielleicht gibt es da draußen ja doch die ganze große Liebe für mich…

Euer Duque“
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube