» Zuhause gefunden Detailansicht


Henry

RassePodenco
Altergeb. ca. 05/2021
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
GrößeEndgröße ca. 45-48 cm

11.06.2022

Unser wunderschöner Podencobub Henry darf nach etwas mehr als neun Monaten im Refugio endlich sein Köfferchen packen. Eine ganz liebe Familie aus Viernheim freut sich sehr auf das neue Familienmitglied. Mit viel Geduld und Ruhe wird Henry das Familienleben kennenlernen und all das beigebracht bekommen, was ein junger Podi so wissen muss. Auf vielen Spaziergängen in der Natur und Freilauf in gesicherten Ausläufen wird er viel erleben, um dann zu Hause im weichen Körbchen von den Abenteuern zu träumen.

Lieber Henry, wir wünschen Dir ein langes, erfülltes Podileben mit Deiner Familie, lass mal von Dir hören!
03/2022

--------------------------------------------------

Update 25.01.2022

Henry ist ein echter Schatz, ein Rohdiamant, welcher so langsam, aber sicher das Hunde-1x1 lernen sollte, damit er die Leichtigkeit, die er jetzt zeigt, behalten kann und keine Ängste aufbaut. Henry ist furchtbar nett, auch zu anderen Hunden und geht Konflikten aus dem Weg. Er provoziert nicht und unterwirft sich eher, bevor sich für ihn komplizierte Situationen ergeben. Henry ist ein richtiger Schmuser, ein Herzenshund, der seinen Herzensmenschen sucht. ♥

„Leute, also ihr mit dem großen Herz, wo seid ihr? Ich bin bereit für ein Leben in Sicherheit und meine Koffer sind quasi schon gepackt. Haut in die Tasten! Ich freue mich auf Eure Anfragen.

Bis bald, Euer Henry“

--------------------------------------------------

Andújar, den 13.08.2021

Heeey Leude, Leude, Leude, habt Ihr Lust auf das Abenteuer Podencowelpe? Ich habe gehört, dass Menschen Welpen ganz bezaubernd finden und sich quasi unmittelbar in sie verlieben – na, dann kann ja mit meiner Vermittlung eigentlich nichts mehr schiefgehen!

Oh, entschuldigt, wo sind meine Manieren, ich sollte mich vielleicht erst einmal vorstellen: Also, mein Name ist Henry und ich bin hier, weil ich eine eigene Familie suche. Bis vor kurzem lebte ich mit meiner Mama bei einer Frau, die nicht gut auf ihre Hündin aufpasste und so regelmäßig Welpen im Haus hatte wie beispielsweise mich. (Marga sagt, inzwischen ist meine Mama zum Glück kastriert, was auch immer das bedeutet.)

Weil mein früheres Frauchen auf die Schnelle kein Zuhause für mich gefunden hat, brachte sie mich ins Refugio und ich glaube, das war eine gute Entscheidung. Natürlich habe ich anfangs meine Mama vermisst, aber ich muss sagen, inzwischen geht es mir hier sehr gut und ich spiele und tobe ganz viel mit meinen neuen Freunden. Sonnenbaden und Streicheln finde ich übrigens auch richtig klasse.

Nun fehlt nur noch so ein richtiges Zuhause. Am liebsten würde ich bei Menschen wohnen, die sich mit Podencos auskennen, wir sind ja doch ein bisschen speziell. Vielleicht haben die ja auch noch mehr Podis, mit denen ich dann spielen könnte? Das wäre klasse!

Wenn Du da draußen meinst, wir würden die besten Freunde der Welt sein, dann schreib doch mal meiner Vermittlerin eine E-Mail. Vielleicht darf ich dann schon bald meine Pfote für immer in Deine Hand legen, das wäre toll. ♥

Dein Henry

   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube