» Zuhause gefunden Detailansicht

Socke

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. Mai 07
  Hündin
  Nein
  Endgröße ca. 25-30cm

  Spanien
  


Socke ist glücklich vermittelt :-) Sie wohnt seit dem 24.07.07 in Oberhausen!


Fröhlich, munter, anpassungsfähig.

Halli, Hallo,

seid ihr zufällig auf der Suche nach einem Welpen? Oder sogar zwei?
Echt? Das ist toll, da seid Ihr bei uns genau richtig!
Naja, wir sind fünf und da fällt die Entscheidung bestimmt nicht leicht.

Wir werden nur ein kleines bisschen größer als wir momentan sind und bringen eigenes Zubehör mit. So, wie wir aussehen, wird es keinen zweiten Hund auf der ganzen Welt geben. Na, ist das nicht ein Angebot, um die Entscheidung noch schwieriger zu machen?
Zugegeben, um unser Zubehör zu erkennen benötigt man etwas Phantasie, aber dazu gleich mehr.

Wir sind die fünf Sprösslinge unserer umwerfenden Mutter Mona. Unseren Papa lernten wir nur kurz kennen, denn bevor wir die Augen öffnen konnten, kam er von einer Futtersuche nicht mehr zurück. Schade eigentlich, denn das muss ein toller Hecht gewesen sein und bildhübsch. Mama erzählt uns viel von ihm und wir sind stolz, so klasse Eltern zu haben. Auch wenn wir ehemalige „Straßenhunde“ genannt werden oder „Mischling“, pah, uns stört das nicht, denn gerade die haben einen exzellenten Charakter.
Von der Straße zur Finca Lucendum… wie war das doch gleich? Ach ja, zwei Männer packten uns in ein komisches Auto. Das war echt komisch, denn es war heiß da drin und atmen konnte man auch kaum. Nach Stunden wurde die Tür endlich geöffnet und eine nette Frau holte uns da raus. Sie nahm uns mit und gab unserer Mum und uns ein eigenes Kinderzimmer. Unsere Mutter bekam regelmäßig zu essen und versorgte uns rund um die Uhr. Wir haben sie ganz schön angestrengt, denn gestern noch sagte sie, dass sie froh ist, dass wir mittlerweile in der Lage sind unser eigenes Futter mampfen zu können.

Wie Ihr seht sind wir bald selbstständig und gespannt, was uns noch alles erwartet!
So, nun zu dem Zubehör, aber nicht lachen, wie gesagt, hier ist Phantasie gefragt.

Also, Socke bringt Sandalen mit, die eine ist weiß, die andere schwarz.
Pelle, ein integriertes Milchbärtchen. Die kann gar nicht anders, sie sieht immer aus als ob sie sich bekleckert hätte.
Zorro, bringt eigene, weiße Söckchen mit und ein Milchbärtchen.
Pirot, trägt eine Maske und hat ne gefleckte Nase die er einer Kuh geklaut haben muss.
Puck ist der Hammer, der hat eine angewachsene Sonnenbrille. Eindeutig die Marke „Hugo Boss“.

Das war es von uns und nun dürft Ihr Euch den Kopf zerbrechen.
Wir gehen jetzt spielen und freuen uns auf Euch!

Viele Grüße von
Pelle, Socke, Zorro, Pirot und Puck.

Bitte hilf mir!

Theo benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube