» Zuhause gefunden Detailansicht

Ylena jetzt Lena

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Schäferhund Mischling
  Nein

  geb. ca Mai 2008
  Hündin
  Nein
  ca. 60 cm

  Spanien / Andujar
  


12.05.2012

Lena hat es mit ihrem Charme und ihrem lieben Gemüt geschafft, doch bei ihrer Familie bleiben zu dürfen.

Wir wünschen Lena alles erdenklich Gute und hoffen, dass sie nun für immer bleiben darf.

-----------------------------------------------------------------------

1. Januar 2012
----------------------

von YLENA:

Hallo liebes Pfoten Team,

heute morgen war ein toller Morgen. Meine Pflegemama und mein Pflegepapa und Pitu, haben mir mitgeteilt das ich hier in Mülheim bleiben darf. Sie wollen mir jetzt alle Liebe schenken, die ich verdient habe.

So, an alle die mich ganz lange übersehen haben: Ich bin ein toller Hund in ganzer Hinsicht und habe jetzt ein tolles Zuhause gefunden.

Als Tipp: lernt ihr Menschen uns Tiere erst einmal kennen und bringt uns bei die Menschenwelt zu verstehen, dann sind wir treue Begleiter – auch wenn wir Macken haben – ihr habt auch welche...

Ich danke dem Pfoten-Team das ihr mich nie aufgegeben habt und wünsche, dass ihr noch mehr von meinen Hundekumpels helfen könnt. Meine Mama wird mich jetzt nur noch LENA nennen.

So, allen ein neues und glückliches Jahr 2012

EURE LENA



Update 21.03.2012

Über unsere Lena steht bisher leider kein so guter Stern. Erneut muss sie ihre Familie verlassen.

Lena wird beschrieben, als absolut liebe und lernfähige Hündin. Sie ist mit jedem Hund verträglich und lebt derzeit sogar problemlos mit 3 Katzen zusammen. Sie liebt es mit dem Ball zu spielen und auch das Plantschen im Wasser ist eine ihrer größten Vorlieben! Lena ist sehr gehorsam und zeigt keinen Jagdtrieb. Vielleicht zeigt sie hier und da noch mal ein wenig Unsicherheiten aber im Großen und Ganzen hat sich dieses bildhübsche Tier unglaublich gemausert.

Wer sich für Lena entscheidet gewinnt einen absolut großen Schatz!

Wir wünschen uns so sehr, dass sie nun endlich IHR Zuhause findet wo man sie niemals mehr wieder wegschickt.


-----------------------------------------------------------------------

Update 13.12.2011

Ich bin es, Ylena.

Ich wollte mich mal wieder melden. Vor zwei Wochen war eine Frau bei mir, die wollte mit mir nur zum Arzt fahren um eine Blutuntersuchung zu machen.
Das haben wir auch gemacht. Die fand mich aber so toll, dass Sie mich direkt mit nach Hause genommen hat.
Man war das toll, die Tür geht auf und der kleine Pitu ist da und 3 Katzen. "Hallo" habe ich gesagt.
Die Katzen haben sich erschreckt, weil ich so groß bin, aber jetzt ist alles okay. Ich jage sie ja auch nicht. Da sie fauchen, ignoriere ich sie einfach oder beobachte sie, aber sie sind mir eigentlich egal.
Pitu ist leider noch ein bisschen eifersüchtig und ich darf nicht immer in seine Nähe, aber draußen... man da toben wir so richtig.
Meine Pflegemama ist ganz lieb zu mir und zeigt mir, dass man in der Menschenwelt vor nichts Angst haben muss.
Ich fahre brav im Auto mit und bleibe da lieb liegen, es sei denn, ich darf mit bei Fressnapf einkaufen gehen.
Da wir viel spazieren gehen, bin ich zu Hause immer müde und schlafe viel, aber ich habe auch Spielzeug entdeckt, am liebsten die Quitscheenten.
Beim Fressen ist alles okay Pflegemama kann mir auch den Napf wegnehmen oder rein greifen, das ist kein Problem.
Alleine war ich auch schon (naja 3 Katzen und 1 Hund ist ja auch nicht wirklich alleine).
Im neuen Jahr will Pflegemama mit mir zu einem Hundetrainer, damit ich viel lernen kann.
Sitz kann ich schon, aber da gibt es ja soviel mehr.
So, jetzt muss ich aber wieder aufhören zu schreiben, denn ich treffe mich mit meinen Hundefreunden zum Laufen (hui hier gibt es so an die 20 Hunde die ich schon kenne).

Eure LENA

-----------------------------------------------------------------------

Update 26.09.2011

Unser ehemaliger Helfer Stephan fand kürzlich Zeit, unsere Hündin YLENA in der Pension zu besuchen. Er beschreibt sie folgendermaßen:
Lena ist eine liebe Hündin. Mit Rüden versteht sie sich super, aber auch mit Hündinnen kommt sie gut aus.
Sie ist recht verspielt, und versteht auch schon einige Kommandos.
Unsicher wirkt die liebe Maus gar nicht mehr, ganz im Gegenteil, sie machte eher einen souveränen und freundlichen Eindruck!
Wenn die anderen Hunde in der Gruppe sich zanken, so mischt sie sich aber auch schon mal mit ein, aber ohne, dass es zu ernsten Auseinandersetzungen kommt.
Wir hoffen so sehr, dass sich schon bald jemand für diese wunderschöne Hündin meldet.


23.09.2011





....................................................................

Update 3.8.11

YLENA wartet ganz sehnsüchtig in Wesel auf ihr eigenes Zuhause. Dem Anschein nach ist sie eine sehr umgängliche Hündin. Verträgt sich gut mit Männlein und Weiblein. YLENA ist eine wahre Schönheit! Wir hoffen sehr, dass wir bald einen Interessenten für die Hündin finden. Es wäre einfach zu schade, wenn Monate vergehen und YLENA weiter warten muss.



Update 17.05.2011

YLENA benötigt DRINGEND eine neue Bleibe!!
Wer kann die schöne YLENA bei sich aufnehmen? Die Hündin muss möglichst
schnell aus ihrer jetzigen Pflegestelle raus. Wir suchen eine Pflegestelle oder noch besser ein endgültiges Zuhause, wo man evtl. ein wenig Hundeerfahrung hat. Ylena zeigt sich von Zeit zu Zeit ein wenig unsicher, daran müsste etwas gearbeitet werden.

..................................................................

Update 06.02.2011

Gut ein Jahr lebt die hübsche YLENA nun schon auf Ihrer Pflegestelle in der Nähe von Hamburg. Immer noch wartet Sie auf Ihre eigene Familie bei der sie für immer bleiben darf.

Da in YLENA unverkennbar auch ein Schäferhund steckt suchen wir Menschen für Sie, die mit der Rasse Erfahrung haben.

Sie ist eine liebe Hündin, die gelegentlich etwas verunsichert ist. Dies wird man mit ein wenig Training aber sicherlich in den Griff bekommen.

Wir hoffen, bald ein liebevolles Zuhause für die Hündin zu finden!

..........................................................

Hallooooo,
kleine Pause ihr Lieben, ich glaube da sitzen gerade ganz liebe Menschen vor dem Computer, um mich kennen zu lernen.

Schön euch zu sehen, ich freu mich riesig, dass ihr euch auch meine Seite anschaut.
Wie ihr seht, bin ich immer gut drauf, immer lustig und verspielt, liebenswert und sehr anhänglich.
Nuria sagt, der perfekte Hund, sooo wunderful and nice.

Ja, ja, unsere liebe Nuria, ich glaube, das sagt sie von jedem von uns, aber genau deshalb lieben wir sie ja auch über alles.
Ich bin schon ziemlich groß für meine 8 Monate, ein riesen Hund mit einem Welpengemüt, ist das nicht süss????
Ich lebe hier zusammen mit Filipo und Gamberrete, echt super Kumpels, mit denen kann man toben und rennen und ...............
Ach ja, das könnt ihr ja auch auf den Fotos sehen.
Übrigens hat mich ein Freund eines Tierschützer gefunden und dafür gesorgt, dass ich ab sofort in dem neuen Tierheim in Andujar leben darf.
So, nun wißt ihr schon fast alles von mir, wie seid ihr denn so???
Was meint ihr, würden wir zusammen passen???
Könntet ihr euch vorstellen, mit mir zu leben, zu kuscheln, zu spielen und alles was sonst noch so dazu gehört???

Vielleicht könnt ihr ja mal überlegen, o.K. auch noch ne Nacht drüber schlafen und dann würde ich mich riesig freuen, wenn ihr morgen nochmal vorbeischaut und zu mir sagt:
> Ylena, du gehst uns nicht mehr aus dem Kopf oder besser gesagt, du hast schon längst unser Herz in Beschlag genommen. Wann kommst du denn?? <

Au man, wäre das schön, o.K., dann hoff ich jetzt mal und drücke alle meine Pfoten.

Aufgeregte Grüsse

Y l e n a

Mai 2009


Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube